ANZEIGE

Bewirb dich zur Ausbildung in der Pflege oder Altenpflegehilfe!
Starte durch in einen Beruf, in dem du dir höchste Anerkennung und Wertschätzung erwerben kannst!

STARKE AUSBILDUNGSPARTNER

Ausbildung in der Pflege unter einem guten Zeichen!

Das Deutsche Rote Kreuz Fulda gehört zu den innovativen gemeinnützigen Leistungserbringern der Region. Wir bieten dir eine regelmäßige fachliche Betreuung vor Ort, angeleitete Projekte und Workshops sowie einen persönlichen und fachlichen Austausch mit anderen Auszubildenden über die Seniorenzentren und Ausbildungsjahre hinweg.

Wir bilden in 6 stationären Seniorenzentren und 3 ambulante Diensten an 7 Standorten in der Region aus - bestimmt auch in deiner Nähe.

Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Beginn: September oder Oktober
Dauer: 3 Jahre in Vollzeit
Abschluss: Pflegefachkraft (staatl. Prüfung und staatl. Berufsurkunde)
Art: Vollzeit. Erstausbildung oder Umschulung
Mtl. Azubi-Gehalt (ab 10/2019):
1. Jahr 1.050,- €, 2. Jahr 1.100,- €, 3. Jahr 1.250,- €

Beruf Pflegefachfrau/Pflegefachmann

Pflege ist mehr als ein Job!

Denn als Fachkraft Pflege kümmerst du dich umfassend, ganzheitlich und wertschätzend um das Wohlbefinden und die Gesundheit von Menschen aller Altersstufen.

Du kennst die Krankheitsbilder, planst individuelle Pflegemaßnahmen, führst sie eigenverantwortlich durch und beachtest dabei die ärztlichen Anordnungen. Du achtest auf die richtige Einnahme von Medikamenten, wechselst Verbände und misst regelmäßig Blutdruck, Puls und Blutzuckerwerte und hilfst bei der Körperpflege.

In der Langzeitpflege unterstützt du deine Betreuten dabei, ihr tägliches Leben möglichst selbstständig zu meistern, hältst sie mit Ausflügen, Spielen und Bewegungsangeboten fit und aktiv, förderst ihre Gesundheit durch medizinische Maßnahmen und setzt therapeutische Übungen ein, um Konzentration und Beweglichkeit zu erhalten.

Deine ganzheitliche Pflege hat den gesamten Menschen und sein Lebensumfeld im Blick. Dabei stimmst du dich eng mit deinem Team, mit Ärzten und Therapeuten ab und berätst die Angehörigen im Umgang mit Behörden und Pflegekassen. Du bist der erste Ansprechpartner und eine Vertrauensperson für die Wünsche und Sorgen insbesondere der älteren Menschen. Du gibst ihnen stets das Gefühl, dass sie bei dir gut aufgehoben und respektvoll wertgeschätzt sind, und spürst ihre Dankbarkeit.
Denn Pflege ist schließlich weit mehr als nur ein Job! 

Das ist neu in der Pflegeausbildung: Generalistik

Im Jahr 2020 startet die neue generalistische Pflegeausbildung. Es werden die bisherigen Berufsausbildungen der Altenpflege, der Gesundheits- und Krankenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege zu einer generalistischen Ausbildung mit dem Berufsabschluss „Pflegefachfrau“ bzw. „Pflegefachmann“ zusammengeführt. Damit werden die Auszubildenden zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen Versorgungsbereichen (im Krankenhaus, im Pflegeheim und ambulant in der eigenen Wohnung) befähigt. Nach dem Abschluss der generalistischen Ausbildung ist ein Wechsel innerhalb der pflegerischen Versorgungsbereiche jederzeit möglich. Aufgrund der automatischen Anerkennung des generalistischen Berufsabschlusses gilt dieser auch in anderen Mitgliedsstaaten der EU.

Bewirb dich beim Roten Kreuz in deiner Nähe

…und gerne auch direkt für die Einrichtung deiner Wahl per Post oder Mail an [email protected] mit deinen vollständigen Unterlagen

DRK Seniorenzentrum Heilig Geist
Gambettagasse 1, 36037 Fulda, 0661 202370-3260

DRK Seniorenzentrum St. Lioba
Boyneburgstraße 1, 36039 Fulda, 0661 202371-35 00

DRK Seniorenzentrum Am Roten Rain
Rhönbergstraße 60, 36100 Petersberg, 0661 38 03 09-0

DRK Seniorenzentrum St. Kilian
Thüringer Straße 21 – 23, 36115 Hilders, 06681 96 11-0

DRK Seniorenzentrum Bruder Konrad
Fuldaer Straße 1, 36157 Ebersburg-Weyhers, 06656 96 26-0,

DRK Seniorenzentrum Am Schloss
Motzfelder Straße 4, 36286 Friedewald, 06674 900 88-0


Das bringst du für die Ausbildung mit

Schulische Voraussetzungen

  • Mittlerer Bildungsabschluss (z. B. Realschulabschluss) bzw. gleichwertige Vorbildung oder
  • Hauptschulabschluss mit mindestens zweijähriger Berufsausbildung bzw. abgeschlossener fachbezogener Ausbildung
    (z. B. Altenpflegehelfer/in oder Gesundheits- und Krankenpflegehelfer/in)

Das zeichnet dich aus

  • Interesse an Medizin
  • Einfühlungsvermögen
  • Geduld
  • Kontaktfreude
  • Belastbarkeit
  • Respekt vor älteren Menschen
  • keine Scheu vor körperlichem Kontakt

Das brauchen wir von dir

  • Persönliches Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelles Passfoto
  • Kopie deines Abschlusszeugnisses (oder letztes Zeugnis)
  • Kopien deiner Ausbildungszeugnisse, Praktikumsbescheinigungen, Arbeitszeugnisse (wenn vorhanden)
  • Ärztliches Attest über die gesundheitliche Eignung für den Beruf und ein polizeiliches Führungszeugnis (können nach dem Vorstellungsgespräch nachgereicht werden)

Einjährige Altenpflegehilfe-Ausbildung

Beginn: März oder nach Absprache
Dauer: 1 Jahr
Abschluss: Altenpflegehelfer/in (staatl. Prüfung, staatl. Berufsurkunde)
Art: Vollzeit. Erstausbildung oder Umschulung
Mtl. Azubi-Gehalt (ab 10/2019):
890,- €

Beruf Altenpflegehelfer/in

Altenpflegehilfe ist mehr als ein Job!

Denn als Altenpflegehelfer/in kümmerst du dich wertschätzend um das Wohlbefinden und die Gesundheit älterer Menschen.

Du hilfst pflegebedürftigen Patienten beim Essen und der Körperpflege, lagerst sie fachgerecht und bettest sie regelmäßig um. Du misst den Blutdruck und achtest insbesondere darauf, dass Demenzkranke regelmäßig trinken und ihre Medikamente nach ärztlicher Verordnung einnehmen. Bewohner in Pflegeheimen begleitest du auch mal zum Arzttermin oder zu Behörden.

Du unterstützt deine Betreuten dabei, ihr tägliches Leben möglichst selbstständig zu meistern, hältst sie mit Ausflügen, Spielen und Bewegungsangeboten fit und aktiv und unterstützt sie dabei, ihre Konzentration und Beweglichkeit zu erhalten.

Deine ganzheitliche Pflege hat den gesamten Menschen und sein Lebensumfeld im Blick. Du bist der erste Ansprechpartner und eine Vertrauensperson für die Wünsche und Sorgen der älteren Menschen. Du gibst ihnen stets das Gefühl, dass sie bei dir gut aufgehoben und respektvoll wertgeschätzt sind, und spürst ihre Dankbarkeit.

Denn Altenpflegehilfe ist schließlich weit mehr als nur ein Job!

Das bringst du für die Ausbildung mit

Schulische Voraussetzungen
• Hauptschulabschluss bzw. gleichwertige Vorbildung

Das zeichnet dich aus

  • Interesse an Medizin
  • Einfühlungsvermögen
  • Geduld
  • Kontaktfreude
  • Belastbarkeit
  • Respekt vor älteren Menschen
  • keine Scheu vor körperlichem Kontakt

Das brauchen wir von dir

  • Persönliches Anschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktuelles Passfoto
  • Kopie deines Schulzeugnisses (oder letztes Zeugnis)
  • Kopien deiner Ausbildungszeugnisse, Praktikumsbescheinigungen, Arbeitszeugnisse (wenn vorhanden)

Bewirb dich beim Roten Kreuz in deiner Nähe

…und gerne auch direkt für die Einrichtung deiner Wahl per Post oder Mail an [email protected] mit deinen vollständigen Unterlagen

DRK Seniorenzentrum Heilig Geist
Gambettagasse 1, 36037 Fulda, 0661 202370-3260

DRK Seniorenzentrum St. Lioba
Boyneburgstraße 1, 36039 Fulda, 0661 202371-35 00

DRK Seniorenzentrum Am Roten Rain
Rhönbergstraße 60, 36100 Petersberg, 0661 38 03 09-0

DRK Seniorenzentrum St. Kilian
Thüringer Straße 21 – 23, 36115 Hilders, 06681 96 11-0

DRK Seniorenzentrum Bruder Konrad
Fuldaer Straße 1, 36157 Ebersburg-Weyhers, 06656 96 26-0

DRK Seniorenzentrum Am Schloss
Motzfelder Straße 4, 36286 Friedewald, 06674 900 88-0

Probieren geht über Studieren
– Schnupperpraktika vereinbaren mit
[email protected]

Weitere Informationen zu Fort- und Weiterbildungen auf
www.drk-fulda.de

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön