Amtstierarzt in Teilzeit (50%) (m/w)

Landkreis Fulda

tierarzt_50

Was Sie erwartet:
Das Aufgabengebiet umfasst alle Tätigkeiten des
amtsärztlichen Dienstes mit folgenden
Schwerpunkten:

  • Durchführung von Schlachttier- und
    Fleischuntersuchungen in einem großen
    Schlachthof in Vertretungsfällen
  • Kontrolle der Schlacht- und Betriebshygiene in
    Schlacht- und Zerlegungsbetrieben
  • Zulassung und Kontrolle von Betrieben,
    Zertifizierung von Exporten, Probenahme
    und ggf. Ergreifen von Maßnahmen
  • Maßnahmen im Rahmen des europäischen
    Schnellwarnsystems
  • Beratung von Gewerbetreibenden,
    Stellungnahme zu Bauvorhaben, Abnehmen
    von Sachkundenachweisen, Beratung, Vorträge
  • Beteiligung an Fortbildungsmaßnahmen

Was wir bieten:

  • familienfreundliche Arbeitszeiten mit 50% der
    wöchentlichen Arbeitszeit
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 14 TVöD
  • Teilnahme an der leistungsorientierten
    Bezahlung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • umfangreiche Fortbildungsmöglichkeiten

Die Stellenbesetzung erfolgt befristet für ein Jahr im Rahmen einer Elternzeitvertretung.

Was wir erwarten:

  • Approbation als Tierärztin/Tierarzt
  • Bereitschaft zur Mehrarbeit auch außerhalb der regulären Arbeitszeit sowie
  • Beteiligung am wöchentlich wechselnden
    Bereitschaftsdienst
  • Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zur Nutzung des privaten PKW für dienstliche Zwecke
  • Berufliche Erfahrungen in der Veterinärverwaltung sowie Fachtierarztanerkennung sind wünschenswert
  • Organisationsfähigkeit
  • Teamfähigkeit
  • Entscheidungsfähigkeit

Wie Sie sich bewerben:

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung zu der
Ausschreibung mit der Kennziffer 2017-95 mit
aussagekräftigen Unterlagen bis zum 27.10.2017. Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen möglichst über unser
Bewerberportal unter www.landkreis-fulda.de.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen werden bei
gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Kraus (0661/6006-6122) vom Fachdienst
Veterinärwesen, Verbraucherschutz oder Frau
Wiegand (0661/6006-1014) vom Fachdienst Personal und Zentrale Dienste.

1111

Stellenangebote per E-Mail erhalten:



Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinien von Osthessen|News.

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön