FULDA - 18.09.2017

Tarifflucht der Autoindustrie - Autokorso mit 75 Fahrzeugen

Die Mitarbeiter des hessischen Kfz-Handwerks sind sauer. Der Landesinnungsverband ihres Handwerks hat die Kündigung aller Tarifverträge mit der IG Metall angekündigt. Mit einem lautstark hupenden Autokorso haben mehrere Hundert für die Rückkehr zu den Tarifverhandlungen demonstriert. Sie alle befürchten weniger Lohn, weniger Urlaub, mehr Wochenstunden und an sich schlechtere Arbeitsbedingungen. "Es ist wichtig und richtig, dass wir hier heute stehen und ein Zeichen setzen", sagte der Bevollmächtigte der IG Metall Robert Weißenbrunner vor dem Autohaus Kunzmann bei der Eröffnungskundgebung, "wo kommen wir denn hin, wenn irgendein Verband einfach aus dem Tarifvertrag austritt, ohne die Betroffenen - nämlich uns - zu fragen? Wir müssen ihnen das Fürchten lehren."

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön