FLIEDEN - 09.10.2017

Schwerer Unfall auf A 66: Vollsperrung aufgehoben, vorbildliche Rettungsgasse

Gegen 15:30 Uhr hatte sich ein folgenschwerer Verkehrsunfall auf der BAB A 66, Fahrtrichtung Nord, zwischen den Anschlussstellen Schlüchtern Nord und Flieden ereignet. Zwei Fahrzeuge waren daran beteiligt. Es gibt zwei Personen mit schwersten Verletzungen und drei leichter Verletzte. Der Rettungshubschrauber war vor Ort. Die Autobahn glich im Bereich der Unfallstelle einem riesigen Trümmerfeld, denn über etwa 50 Meter waren Wrackteile auf der Fahrbahn verteilt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön