REGION - 28.02.2018

"Dafür sind wir doch da!" - Michael Kohl ist ein Gelber Engel

"Das hab ich gern gemacht - dafür sind wir doch da", ist eindeutig der Satz den Michael Kohl am häufigsten in seinem Berufsalltag benutzt. Der 39-Jährige ist Pannenhelfer beim ADAC, ein sogenannter "Gelber Engel". Am bisher kältesten Morgen dieses Winters startet unser O|N-Team mit ihm in die Frühschicht, um ihm bei der Arbeit über die Schulter zu schauen. Es ist sieben Uhr früh und mit minus 14 Grad wirklich saukalt. Unter seinem neongelben Schutzanzug steckt der gelernte Automechaniker in dicken langen Unterhosen und mehreren Schichten Kleidung. Der erste Auftrag, den er über sein Display am Armaturenbrett von der Zentrale reinbekommt, ist in Kalbach im Südkreis Fulda. Durchgefroren steht der junge Mann neben seinem Auto, das – wen wundert's bei der Kälte – nicht anspringen will. Als Michael Kohl mit wenigen sicheren Handgriffen festgestellt hat, wie wenig Saft die Batterie noch hat, fürchtet der Kunde schon, dass er in die Werkstatt muss.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön