HÜNFELD - 13.04.2018

Üben wie die Großen - Roßbacher Kids proben den Ernstfall

Wenn die Sirene heult, sind die Jungen und Mädchen der Kinderfeuerwehr Roßbach vorbereitet: Seit 1991 trainieren Kinder im kleinen Dorf bei Hünfeld im Miniaturmaßstab für den Ernstfall, Nachwuchssorgen kennen die Rettungsprofis von morgen nicht. Im kleinen Geräteschuppen bei der Kirche finden sich neben Uniformen und Helmen signierte Fotos von Kanzlerin und Bundespräsident. Inzwischen gibt es hessenweit mehr als 600 Kinderfeuerwehren, die Roßbacher ist eine der ältesten: "Als wir angefangen haben, waren wir Exoten: Die Jugendabteilungen der Feuerwehren klagen bundesweit über Nachwuchsprobleme - und hier reißen sich die Kinder um die Uniform", erklärt Johannes Ritz, Gründer der Kinderfeuerwehr Roßbach. Das rege Interesse liegt auch am unfangreichen Fuhrpark: Nicht zuletzt durch politische Fürsprache können die Roßbacher neben diversen Aufsitzrasenmähern im Feuerwehr-Design einen Leiterwagen, Boote und Minimotorsägen für ihre realitätsnahen Einsätze nutzen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön