FULDA - 18.09.2018

Kein Happy End - Arbeiter fällen das Wahrzeichen der Brauhausstraße

Bereits um 8 Uhr haben sich einige Fuldaer an der Ecke Brauhausstraße versammelt, um ihrem Unmut Luft zu machen. „Ich finde es nicht richtig, dass der Baum heute gefällt werden soll“, erklärt eine Frau im Gespräch mit OSHTESSEN|NEWS. Ihrer Ansicht nach hätte die Stadt die Entscheidung vorschnell getroffen. „Ich bin mir sicher, die Weide hätte gerettet werden können.“ Andere Teilnehmer der friedlichen Protestaktion heben ihre persönlichen Beziehungen zu dem grünen Koloss hervor. „Ich wohne hier gleich um die Ecke. Früher, als das Parkhaus noch nicht stand und auch die Fläche auf der gegenüberliegenden Straßenseite noch frei war, konnte ich immer, wenn ich in der Küche stand, sehen, wenn meine Kinder von der Schule nach Hause kamen.“ Dann, so erzählt sie schmunzelnd, hätte sie bereits das Essen auf den Tisch stellen können.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön