REGION - 20.11.2018

Erste Glätteunfälle: Fahrerin am Grabenhöfchen ins Schleudern geraten

Der Winter ist angekommen in Osthessen: In der Region schneit es zum ersten Mal in dieser Saison auch in den tieferen Lagen. Besonders die Wasserkuppe hat sich schon in eine Winterlandschaft verwandelt. Doch das fordert überall in der Region auch die ersten Glätteunfälle. Auf schneeglatter Fahrbahn hat sich vor dem Grabenhöfchen kurz vor 14 Uhr ein Unfall ereignet. Eine VW-Lupo-Fahrerin war ins Schleudern geraten und gegen einen anderen Pkw geprallt. Sie kam vorsorglich ins Krankenhaus. Auch auf der B 458 Hilders zwischen Mittelberg und Hilders-Dietges ist die Fahrbahn in beiden Richtungen nach einem Unfall und querstehender LKW derzeit voll gesperrt. Auch in Poppenhausen und Rotenburg soll es zu Glätteunfällen gekommen sein. Und so geht es die nächsten Tage weiter: Auch in der Nacht zum Mittwoch ist weiterhin mit Glätte zu rechnen. Zum Ende der Woche wird es wieder etwas milder. Am Freitag wird es wolkig bis stark bewölkt und meist niederschlagsfrei. Die Tageshöchstwerte liegen zwischen 2 und 7 Grad. In der Nacht zum Samstag wird es zunächst gering bewölkt, später kommt von Südwesten aufziehende dichtere Bewölkung und Ausgangs der Nacht einsetzender Regen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 1 und -2 Grad. (mp) +++

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön