EICHENZELL - 07.03.2019

Magnesium-Behälter in Brand geraten - Feuerwehr schnell vor Ort

Die Leitstelle Fulda hat am Donnerstagmorgen einen Brand "BF 3" im Industriegebiet von Eichenzell-Welkers gemeldet. Demnach brannte es in der Bürgermeister-Ebert-Straße auf einem Firmengelände im Industriepark Rhön. Dort werden Warmpressteile hergestellt. Der Brand soll in einer Maschine in der Produktionshalle ausgebrochen sein. Dabei handelt es sich um ein Gerät zum Auffangen von Magnesium. Mitarbeiter der Firma brachten das brennende Gerät ins Freie, wobei eine Person verletzt worden sein soll. Die Feuerwehren der Gemeinde Eichenzell waren im Einsatz und löschte den Behälter. Durch das schnelle Handeln der Mitarbeiter und dem Löschpulvereinsatz der Feuerwehr konnte wohl größerer Schaden verhindert werden. Magnesium kann mit wasser nicht gelöscht werden. Sobald weitere Informationen vorliegen, aktualisiert OSTHESSEN|NEWS diese Meldung. +++

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön