BAD HERSFELD - 21.07.2019

Katharine Mehrling und Günter Alt mit den Hersfeldpreisen 2019 ausgezeichnet

Immer wieder mit Spannung erwartet wird die jährliche Verleihung der Hersfeldpreise. In diesem Jahr wurde Katharine Mehrling für ihre Darstellung der Fanny Brice in dem Musical "Funny Girl" verdient mit dem Großen Hersfeldpreis 2019 ausgezeichnet. Eine Jury von fünf Theaterkritikern entschied über die Vergabe der Preise. In diesem Jahr gehörten der Jury Bettina Fraschke (HNA), Christoph A. Brandner (Fuldaer Zeitung), Hermann Diel (hr), Martina Mattick-Stiller (ZDF/3 Sat) und Pit Rampelt (ZDF) an. Ab 1969 wurde zusätzlich der Hersfeldpreis ausgelobt, der eine überragende Nebenrolle oder junge Schauspieler und Schauspielerinnen auszeichnet. In dieser Festspielsaison fiel die Wahl auf Günter Alt für seine Rollen in Kafkas "Der Prozess". In der Romanbearbeitung und Regie von Joern Hinkel spielt er den Onkel Albert und den "Mann im Dom". Für diese beiden unterschiedlichen Rollen findet er jeweils seinen eigenen Ton. Sein Onkel ist ein boulevardesker, hilfloser Typ, als "Mann im Dom" setzt er als messerscharfer Intellektueller einen markanten Schlusspunkt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön