KIRCHHEIM - 22.08.2019

Borkenkäfer frisst sich durch Fichtenbestände - Drama am Eisenberg

Schwere Arbeitsmaschinen und Sattelzüge beherrschen derzeit die Szenerie in den Wäldern in Osthessen. Unter Hochdruck wird versucht, die vom Borkenkäfer befallenen Nadelhölzer aus dem Wald zu bringen, um die Ausbreitung einzudämmen. Ein Wettlauf mit der Zeit - die Trockenheit vor allem im vergangenen Jahr hat die Situation verschärft.Rund um den Eisenberg im Landkreis Hersfeld-Rotenburg wird das dramatische Ausmaß deutlich. Gemeinsam mit dem Förster Kersten Eidam (Bereichsleitung Dienstleistung/Hoheit) und Revierförster Timo Eiffert (Revier Gershausen) hat sich OSTHESSEN|NEWS die Situation vor Ort angeschaut.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön