BEBRA - 22.08.2019

Kartoffelernte auf dem Biohof mit Pferdegespann, Kinder waren begeistert

Wenn man zur Frühkartoffelernte auf dem „Tannenhof“ der Familie Kayßer, bei Bebra-Imshausen, Kreis Hersfeld-Rotenburg kommt und sieht, wie die beiden Pferde Isis und Heinrich den Pflug zum Ernten der Erdknollen ziehen, fühlt man sich zurückversetzt in die Zeit, als es noch keine moderne Erntemaschinen gab. Auch die Zahl der Trecker bei den Landwirten war damals noch sehr überschaubar. Aber es gibt auch trotz der fortgeschrittenen konventionell betriebenen Landwirtschaft in Deutschland noch einige landwirtschaftliche Betriebe, die sich den Biologischen Ackerbau auf die Fahne geschrieben haben und das ist auch gut so. Einer dieser Landwirte ist Johannes Kayßer, der den „Tannenhof“ bei Bebra-Imshausen nach dem „Bundesprogramm Ökologischer Landbau und anderer Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN)“ betreibt. Das Ziel von BÖLN ist es, die Rahmenbedingungen für die ökologische Land-und Lebensmittelwirtschaft und Formen nachhaltiger Landbewirtschaftung in Deutschland zu verbessern.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön