HÜNFELD - 09.02.2020

Hausdach vom Sturm abgerissen - Feuerwehr rettet Bewohner

Sturmtief "Sabine" hinterlässt erste Spuren in Osthessen. Um 16:21 Uhr am Sonntag hat die Fuldaer Rettungsleitstelle Alarm in Hünfeld (Landkreis Fulda) ausgelöst. Von einem Anwesen gegenüber der Bundespolizei wurde das Dach offenbar durch eine Sturmböe abgerissen. Das Dach eines Privatanwesens wurde abgedeckt. Die rieisge Dachfläche hängt aktuell an einer Hauswand. Die Feuerwehr ist vor Ort und rettete eine Person über die Drehleiter aus dem Gebäude. Die Hauptzufahrt zum Bundespolizei-Areal ist durch den Hilsfeinsatz der Feuerwehr gesperrt. Momentan hängt das Dach noch an einer Photovoltaikanlage, die Einsatzkräfte probieren das Dach von der Anlage kontrolliert abzuflexen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön