HOFBIEBER - 10.04.2020

Trotz Corona: Die Schwarzbacher Dorfgemeinschaft klappert gemeinsam

Von Gründonnerstag bis Karsamstag bleiben die Kirchenglocken still. Stattdessen laufen morgens früh um 6 Uhr, um 12 Uhr am Mittag und um 18 Uhr Kinder mit Klappern durch die Dörfer und Städte im Bistum Fulda und verkünden das „Engel des Herrn Geläut“ im Rhythmus 1, 2, 1-2-3. Die Tradition wird meist über viele Generationen weitergegeben und so sind die „Musikinstrumente“ oft schon viele Jahre alt: Unterschiedlich konstruiert, aber prinzipiell ein hölzerner Klöppel, der auf ein Holzbrett schlägt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön