FULDA - 30.05.2020

Fahrradschiebedemo fordert: "Jetzt Verkehrswende anschieben!"

Viele Fahrradfahrer in den Innenstädten haben die letzten Wochen den durch Corona geminderten Autoverkehr positiv registriert. Inzwischen steigt die Frequenz des motorisierten Verkehrs durch die zunehmenden Lockerungen wieder spürbar an. Sich den gewonnenen Platz auf den Straßen zu erhalten, ist eines der erklärten Ziele vieler passionierter Fahrradfahrer - auch in Fulda. Deshalb haben die "Verkehrswende Fulda - Regionalgruppe des VCD" und der ADFC Kreisverband am heutigen Samstag Gleichgesinnte zu einer Fahrradschiebedemo eingeladen. Vom Domplatz aus starteten rund 80 Zweiradfahrer - natürlich mit dem gebotenen Abstand zueinander.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön