REGION - 04.11.2020

Castor-Transport durchquert Osthessen!

Der Castor-Transport rollt und hat in der Nacht auch die Region Osthessen erreicht: Die sechs Transportbehälter haben sich am Dienstagabend gegen 19:40 Uhr - im Schutz der Dunkelheit - per Zug vom niedersächsischen Hafen Nordenham auf die Reise ins südhessische Biblis begeben. Die genaue Route hielt die Polizei streng geheim. Erst gegen 2 Uhr wurde klar: Der Zug durchquert Osthessen und hält in Hünfeld für einen Zwischenstopp. Bisher läuft alles nach Plan", bestätigt Klaus Arend von der Bundespolizei Kassel gegenüber OSTHESSEN|NEWS am Hünfelder Bahnhof. Dort legte der 650 Meter lange Atommüll-Transporter einen zweistündigen Halt ein. Grund für den Aufenthalt war der Wechsel des Zugpersonals. Zudem wurden die Loks getankt und alle Beamten der Bundespolizei abgelöst. "Die Hünfelder Bundespolizei wird jetzt ab hier übernehmen." Wichtig: in Zeiten der Corona-Pandemie sorgte ein extra entwickeltes Hygienekonzept dafür, dass die Beamten nie in direktem Kontakt zueinander standen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön