FULDA - 26.11.2021

Auch mit Abstand schön: Weihnachtsmarkt in der Domstadt eröffnet

Der Weihnachtsmarkt in der Barockstadt ist an diesem Freitagvormittag vor dem ersten Adventssonntag gestartet - diesmal natürlich unter Pandemiebedingungen. Das bedeutet, dass nicht mehr allein der Uniplatz mit der beliebten zweistöckigen Pyramide das Zentrum bildet, sondern erstmals auch ein "Hüttenzauber" auf der gesperrten Friedrichstraße stattfindet. Die Besucher können sich - natürlich mit Abstand - auf neue Highlights auf dem Buttermarkt, im Museumshof und dem Borgiasplatz freuen. Zwischen den einzelnen Ständen ist ausreichend Platz zum Flanieren und Genießen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Über Osthessen News

Kontakt
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Mediadaten

Werbung
IVW Daten


Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön