Ein Händedruck, der einen Millionendeal besiegelt: der neue eigentümer Dr. Lutz Helmig (rechts) mit dem EDAG-Vorstandsvorsitzenden Blickle

...das "Mutterhaus" in Fulda-Petersberg von EDAG

17.02.06 - Fulda

AKTUELL: EDAG hat neuen Eigentümer - Dr. Lutz HELMIG,"... ein Visionär"

Die EDAG hat einen neuen, finanzstarken Gesellschafter zur weiteren Zukunftssicherung und Weiterentwicklung des Unternehmens gewonnen. Die ATON GmbH, Fulda, die Beteiligungsgesellschaft von Herrn Dr. med. Lutz Helmig (Grebenhain/Vogelsberg), hat 100% der Stammaktien von den Gründerfamilien der EDAG Engineering + Design AG übernommen. Dies teilte das Unternehmen heute Nachmittag in einer Presseinformation mit, die Osthessen-News im Wortlaut veröffentlicht.

"Der Gründer der Helios Kliniken-Gruppe, Dr. Helmig, der mit seiner Familie 94% der Anteile hielt und diese im Herbst 2005 für 1,5 Mrd. Euro an die Fresenius AG verkaufte, hat die EDAG-Anteile mit sofortiger Wirkung übernommen. „Ich kenne und schätze die EDAG bereits seit geraumer Zeit als innovatives Unternehmen in der internationalen Fahrzeugindustrie. Mit der Positionierung als Entwicklungs- und Realisierungspartner für Fahrzeuge und Produktionsanlagen, der internationalen Präsenz und der Qualifikation der EDAG-Mitarbeiter sehe ich ausgezeichnete Perspektiven für die weitere geschäftliche Entwicklung des EDAG-Konzerns. Gemeinsam mit dem Management und der Belegschaft möchte ich mit einer langfristig ausgelegten Strategie EDAG zum führenden Engineering-Partner der Mobilitätsindustrie ausbauen“, unterstreicht Dr. Helmig.

Mit dem Einstieg von Herrn Dr. Helmig gewinnt EDAG einen finanzstarken, unternehmerrisch denkenden und handelnden Gesellschafter, der die zukünftige Entwicklung des Unternehmens als führender Partner der Mobilitätsindustrie eng begleiten und aktiv unterstützen wird. Die nachhaltig gestärkte Kapitalkraft des EDAG-Konzerns ist die Grundlage für den vom EDAG-Vorstand geplanten strategischen Ausbau und die weitere Wachstumsstrategie. EDAG wird auch zukünftig eine führende Rolle im konsolidierenden Engineering-Markt ein-nehmen und weiterhin die Chancen als unabhängiger Partner der Automobil- und Luftfahrt-industrie im globalen Wettbewerb erfolgreich wahrnehmen.

Für den Vorstand der EDAG war es von großer Bedeutung einen kapitalstarken und unternehmerisch motivierten Investor zu gewinnen. Dr. Blickle, Vorsitzender des Vorstandes der EDAG Engineering + Design AG: „Der Erfolg von EDAG gründet sich insbesondere auf Unternehmertum und dem hohen Engagement sowie der hervorragenden Qualifikation unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. In diesem Sinne begrüßen wir den Einstieg von Herrn Dr. Helmig als erfahrenen Unternehmensgründer und Investor. Die erfolgreiche Entwicklung der Helios Kliniken-Gruppe zum Marktführer sowie der vor kurzem erfolgte Einstieg bei der Fluggesellschaft dba unterstreichen sein ausgewiesenes Gespür als Unternehmer und

Visionär.“

„Wir sind überzeugt, dass wir mit der unternehmerischen Erfahrung und Finanzkraft von Dr. Helmig, gepaart mit der anerkannten Expertise der EDAG als innovativer und verlässlicher Partner der Mobilitätsindustrie, beste Voraussetzungen für eine stabile und wachstumsorientierte Unternehmensentwicklung geschaffen haben.“ +++


Auf dem Genfer Autosalon 2006 zu sehen: der EDAG "Solstice"...

...und der "BIWAG"....


...und noch einmal die beiden führenden Köpfe des Unternehmens vor der Kulisse einzigartiger Show- und Conceptcars von EDAG...

Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön