Archiv

FULDA "Tag der offenen Tür" am HJK

„Menschlichkeit als Mittelpunkt der modernen Medizin“

13.10.14 - Vielseitig, innovativ und patientennah – unter diesem Motto öffnete am gestrigen Sonntag das Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda für interessierte Besucher die Türen. Innerhalb von nur sechs Stunden kamen mehrere Tausende Besucher in das Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda, um sich über aktuelle Themen in der Medizin und die Vielfalt der Abteilungen zu informieren sowie einen Blick hinter die Kulissen eines modernen Krankenhauses zu werfen.

So gab es im Programm neben dem virtuellen Rundgang durch den neuen OP-Bereich im Aufwachraum, persönliche Führungen durch den Entbindungsbereich mit den neu eingeweihten Kreißsälen und der Wochenstation Lioba als auch Führungen durch die konventionelle und interventionellen Radiologie mit ihrem neuen Angiografie-Multifunktionsgerät, der Geriatrie, Geriatrischen Tagesklinik und der Gastroenterologie sowie zahlreiche weitere attraktive Aktivitäten.

Selbst aktiv werden konnten die Besucher z.B. am Stand der Allgemein- und Viszeralchirurgie beim minimalinvasiven Operieren, wo man eigens am Modell die hochpräzisen OP-Instrumente selbst in die Hand nehmen konnte. Ebenso durfte man als Testpatient sich seinen Blutzucker und Blutdruckwert bestimmen lassen, mit einer Babypuppe die Verwendung eines Tragetuchs sowie die richtige Säuglingspflege und Babymassage üben oder einfach mal seine Händehygiene im richtigen Licht einer „Black-Box“ unter Beweis stellen.

Ebenfalls sind die zahlreichen Fachvorträge im Foyer des Herz-Jesu-Krankenhauses sehr gut angenommen worden. Hierbei referierten die Chefärzte der einzelnen Fachrichtungen: Radiologie (Dr. Loewenhardt), Geriatrie (Dr. Klek), Gynäkologie und Geburtshilfe (Dr. Dengler), Orthopdädie, Unfallchirurgie und Sportmedizin (Dr. Fleischmann) sowie Allgemein- und Viszeralchirurgie (Dr. Berkhoff und Oberarzt Dr. Grimme) über aktuelle Themen, beantworteten Besucherfragen und führten persönliche Gespräche mit den interessierten Gästen.

Auch für die kleinen Besucher wurde Einiges geboten. So hatten diese beim Kindergipsen, Button und Bändchen basteln, Kinderschminken oder Puppenbaden sichtlich Spaß. Darüber hinaus konnten sich die Kinder beim beaufsichtigten Bewegungsspielen in der klinikeigenen Turnhalle der Kinder- und Jugendpsychiatrie richtig austoben.

Auf dem Außengelände des Herz-Jesu-Krankenhaus präsentierten der Malteser Hilfsdienst und die Feuerwehr Fulda ihre Einsatzfahrzeuge und luden die Besucher ebenfalls ein dort selbst einmal Platz zu nehmen. Ferner konnten sie auf der Feuerwehrhebebühne die beeindruckende Aussicht genießen.

Chefarzt der konventionellen und interventionellen Radiologie: ...

Chefarzt der Geriatrischen Klinik Dr. Klek ...

Ein Highlight der Veranstaltung war die Landung und Besichtigung des Rettungshubschraubers „Christoph 28“, die von vielen Familien in Anspruch genommen wurde. Die Luftrettungscrew des ADAC begeisterte die Zuschauer, indem sie die Ausstattung erklärten und spannende Fragen rund um Rettungseinsätze beantworteten.

„Es ist sehr interessant die Möglichkeit zu bekommen hinter die Kulissen zu blicken und einmal hautnah mitzuerleben, was moderne Medizin bedeutet“, sagte ein Besucher der Veranstaltung zu Osthessen-News. Weitere Aussagen der Gäste waren: „Man fühlt die herzliche und menschliche Atmosphäre. So würde man kaum vermuten sich in einem Krankenhaus zu befinden.“ „Einfach toll, was hier geboten wird. Besonders gut hat mir der direkte Kontakt mit den behandelnden Ärzten gefallen.“

Diese und viele weitere Kommentare der Besucher bestätigten einen gelungenen „Tag der offenen Tür“ am Herz-Jesu-Krankenhaus Fulda. (CS)   +++

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Fulda

Auf dem Außengelände präsentierten die ...

In der "Black-Box" konnte man ...

In der Industriaustellung konnte ...

Viele Patienten suchten das ...

Die Adipositas-Selbsthilfegruppe am HJK informierte ...

Wer wollte, konnte sich den ...

...und Blutdruck bestimmen lassen.

Die Malteser aus Petersberg

Das Team Dr. Wüsthofen

Chefarzt Dr. Dengler (Gynäkologie und ...

Viele interessierte Zuschauer besuchten die ...

Moderne Technik in der Radiologie...

minimalinvasives Operieren konnte am Modell ...

Die Oberärzte der Allgemein- und ...

Chefarzt Dr.Fleischmann bei seinem ...

Viele Gäste genossen das herrliche ...

Viele Kinder erblickten bereits am ...

Führung durch die neuen Kreißsäle

Die "Bobath"-Gruppe

Der Chor "Voice Control" Pilgerzell

Chefarzt Dr. Berkhoff (Allgemein- und ...

Große Resonanz erhielt die Crew ...

Generaloberin Schwester M. Rosalia Bagus

Lieder singen mit Schwester Maria ...

besonders viel Spaß hatten die ...

Das Team der Endoskopie informierte ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön