Archiv
- Fotos: Hans-Hubertus Braune

HALLENFUSSBALL TSV Lehnerz II auf Platz drei

SVA Bad Hersfeld gewinnt den FORSTHAUS CUP - BILDER

27.01.15 - Die "U 21" des SVA Bad Hersfeld hat den Forsthaus-Cup 2015 gewonnen. Der Verbandsligist setzte sich im Finale gegen die Mannschaft des Gastgebers von der SG Niederaula/Hattenbach durch. Die Treffer zum 2:0-Erfolg erzielten der ehemalige Niederaulaer Elmir Beqiri und Dennis Galbas. Die Hersfelder erreicht das Finale in der Niederaulaer Großsporthalle nach Neunmeterschießen gegen die SG Eiterfeld/Leimbach. Niederaula/Hattenbach setzte sich im ersten Halbfinale mit 4:3 gegen das Team vom TSV Lehnerz II durch. Die Lehnerzer traten mit einer gemischten Mannschaft unter der Regie von Trainer Marco Loohse an. Im Spiel um Platz drei gelang den Lehnerzern dann ein 6:3 gegen Eiterfeld/Leimbach.

Insgesamt zehn Mannschaften waren beim Forsthaus-Cup dabei. Der amtierende Hallenkreismeister des Fußballkreises Hersfeld-Rotenburg erreichte mit ihrem Neu-Trainer Markus Pflanz nach einem 2:0 im Neunmeterschießen gegen den Gruppenligisten SG Hessen/Spvgg. Hersfeld den fünften Platz. Die SG Konnefeld/Gudegrund, der SV Niederjossa und der TSV Kerspenhausen hatten so manche Überraschung auf dem Fuß, während FSV Hohe Luft beim Forsthaus-Cup 2015 einen unglücklichen Tag erwischte. Die Turnierleitung lag in den Händen von Niklas Braun und Johannes Reuber. Als Schiedsrichter fungiert Pascal und Michael Diebel sowie Frank Diener. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön