FULDASonne und perfekte Temperaturen

Erschöpft und froh: 6. Barockstadt-Triathlon mit 700 Teilnehmern - Teil 1

11.05.15 - Rein ins Wasser, raus aus dem Wasser, rauf aufs Rad, runter vom Rad, laufen, laufen, laufen – endlich da. So einfach es sich anhört, so schwer ist es doch, einen Triathlon zu absolvieren. Beim sechsten Barockstadttriathlon, der am Sonntag ganz Fulda in ins Sport-Fieber versetzte, suchten 700 Wettkämpfer ihre persönliche Bestzeit. Um 9:30 Uhr sprangen die ersten Triathleten ins Wasser. Wasserfreund Marcus Ramisch, Leiter des Bereichs Schwimmen, fasste am Beckenrand zusammen, was so einen Triathlon ausmacht: "Es ist eine Frage des Willens. Und man kann auch ein wenig für seinen Körper tun." Im Rosenbad zogen sie ihre Bahnen – die Teilnehmer der Sprint-Distanz kamen nach 500 zurückgelegten Metern bereits wieder aus dem Wasser, während nebenan im Becken für die olympische Distanz weitere 1.000 Meter bewältigt werden mussten.

In unterschiedlichen Distanzen konnten die Sportler ihr Können messen: Allen voran die (klassische) olympische Distanz, die Jedermann- oder Sprint- Distanz, sowie Staffeln in der jeweiligen Distanz. Die Zeitmessung erfolgt mit einem Chip: Jeder der Teilnehmer war mit einem Armband inklusive Chip ausgestattet und wird so automatisch erfasst, wenn eine der Zeitnahmematten überquert wird. Ein deutliches Piepen, weiter ging´s.

OSTHESSEN|NEWS hat in EXTRA-Berichten noch drei BILDERSERIEN vom TRIATHLON mit weiteren 200 (!) Fotos veröffentlicht (siehe rechts "MEHR ZUM THEMA...") !

Die Distanzen

Jedermann-Distanz: 0,2 km Schwimmen, 13,0 km Rad, 2,5 km Laufen
Sprintdistanz: 0,5 km Schwimmen, 25,5 km Rad, 5,0 km Laufen
Olympische Distanz: 1,5 km Schwimmen, 40,0 km Rad, 10,0 km Laufen

Staffel Jedermann-Distanz: 0,2 km Schwimmen, 13,0 km Rad, 2,5 km Laufen
Staffel Sprintdistanz: 0,5 km Schwimmen, 25,5 km Rad, 5,0 km Laufen
Staffel olymp. Distanz: 1,5 km Schwimmen, 40,0 km Rad, 10,0 km Laufen

Im Ziel vor dem Stadtschloss ...Fotos (20): Christian Schmitt

Nach dem Wasser wurde aufs Rad gewechselt – jeder Handgriff musste stimmen. Mit neuer Streckenführung ging es durch die Frankfurter Straße, die Westumfahrung über Haimbach über Neuenberg entweder zurück zum Rosenbad (Teilnehmer der olympischen Distanz mussten drei Runden absolvieren) oder durch den Weimarer Tunnel zur zweiten Wechselzone vor dem Dom. Dann noch ein bis vier Runden durch die Innenstadt laufen und schon war der Triathlon geschafft. Im Zieleinlauf vor dem Stadtschloss fielen die Teilnehmer ihren Zujublern in die Arme. Glücklich und erschöpft oder aber etwas selbstkritisch und analysierend verbrachten die rund 700 Teilnehmer die Zeit nach dem Zieleinlauf rund um den Bonifatiusplatz, bis der letzte Sportler eintrudelte.

Nur wer über die sechs Zeitnahmematten gelaufen ist, kann nach Zieleinlauf seine Stärken und Schwächen ausmachen. Doch die Profis können ihre Leistungen selbst sehr gut einschätzen: Der prüfende Blick auf die eigene Uhr war obligatorisches Bild beim Rundenzählen. Den Sportlern wäre ein etwas größeres Publikum zu wünschen gewesen, Anfeuerungsrufe und Motivationsgesänge verhallten recht schnell an der Strecke. Zum Trost wurde die Mehrzahl der Finisher von Angehörigen in Empfang genommen.

Der veranstaltende Verein – die Wasserfreunde Fulda – sorgte für einen reibungslosen Ablauf. Unzählige Helfer waren vor Ort, die an den beiden Wechselstationen zur Stelle waren, die Verpflegung reichten oder an der Strecke für die Sicherheit der Teilnehmer sorgten.

Einige Reaktionen von Teilnehmern vor dem Start und nach dem Zieleinlauf sowie Eindrücke vom Sonntag finden Sie in unserem Video - einfach rechts klicken.

Die aktuellen Ergebnisse können im Laufe des Tages eingesehen werden unter: http://fulda-tria.r.mikatiming.de/2015/  (Anna Medlin)+++

Fotos: Marcel Grösch


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön