Archiv
Die evangelische Kirche in Kerspenhausen - Fotos: Daniel Weiffenbach

NIEDERAULA Finanzierung durch Pfarrhaus-Verkauf

Kirchturm in Kerspenhausen erstrahlt nach Sanierung - Weihe am Wochenende

11.06.15 - Er ist der markante Mittelpunkt von Kerspenhausen (Ortsteil von Niederaula im Landkreis Hersfeld-Rotenburg): Der Kirchturm der evangelischen Kirche erstrahlt nach der aufwendigen Sanierung. In die Jahre gekommen wurde der bis zur Wetterfahne hinauf etwa 33 Meter hohe Kirchturm im vergangenen Jahr aufwändig saniert. Einige der Holzbalken waren schlicht morsch, die Folgen des zweiten Weltkrieges durch Einschusslöcher und Pilzbefall - der Zahn der Zeit nagte am Gebälk.

Frisch saniert erstrahlt der Zwiebelturm

vor wenigen Monaten noch stand das Baugerüst

Bereits im Jahr 2007 stellten Fachleute die Mängel fest. Bis das nötige Geld zusammen war, brauchte es eine Weile. Letztlich wurde im Jahr 2012 das ehemalige Pfarrhaus verkauft. Die Kirchengemeinde trägt mit rund 114.000 Euro den größten Teil der Baukosten, der Kirchenkreis fördert mit 63.000 Euro, die Landeskirche mit 43.000 Euro. Nach jetzigem Stand werden die kalkulierten Kosten unterschritten und belaufen sich auf rund 189.000 Euro (220.000 Euro kalkuliert).Unter der Bauaufsicht von Architekt Gerhard Michel aus Niederaula wurden die schadhaften Stellen durch gesundes Eichenholz ersetzt. Die Treppe im 1512 erbauten Kirchturm wurde erneuert und der Zwiebelturm hat eine neue Schalung und Schiefereindeckung erhalten.

Blick Richtung Beiershausen (links), Asbach und die Eichhofsiedlung

Gut 38 Meter ist der Kirchturm hoch

Am kommenden Wochenende nun wollen die Kerspenhäuser ihren sanierten Kirchturm mit einem Dorffest einweihen. Am Samstagabend gibt es ab 17:30 Uhr Gegrilltes und Ploatz bevor ab 19:30 Uhr der Gospelchor aus Raboldshausen die Besucher begeistern wird. Der Eintritt dazu ist frei. Am Sonntag wird ab 10:30 Uhr ein Gottesdienst in der Kirche gefeiert, anschließend Frühschoppen bevor dann ab 14 Uhr der offizielle Teil der Kirchturm-Einweihung folgt. Am Sonntagnachmittag kann der Kirchturm zudem besichtigt werden. (Hans-Hubertus Braune) +++

Blick auf die nahe Fulda

Blick über Kerspenhausen, im Hintergrund Mengshausen und rechts das Gewerbegebiet Niederaula ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön