Archiv

FULDA Mit kühlender Wasserfontäne

850 Jahre Niesig: Festwochenende von allen neun Vereinen

06.07.15 - Die neun Vereine im Fuldaer Ortsteil Niesig haben ein Festwochenende auf die Beine gestellt, das sich sehen lassen kann: Zur 850 Jahr-Feier kamen – trotz beachtlicher Temperaturen vor und im Festzelt – Jung und Alt zusammen, um gemeinsam dieses Jubiläum zu feiern. Am Sonntag gab es sogar eine Wasserfontäne von der Freiwilligen Feuerwehr, durch die nicht nur die Kinder begeistert hindurchliefen. Während im Zelt die Grundschüler der Ottilienschule ihr Können zeigten, machte sich draußen der Rhönklub-Zweigverein bereit. Jeder trug seinen Part zum gelungenen Festakt bei. Ortsvorsteher Rudolf Girbardt lebt selbst seit 44 Jahren im Ortsteil und schwärmt: „Man wohnt am Wald und ist doch mittendrin“. Das ist wahrscheinlich neben dem Zusammenhalt in Niesig der zweite Grund, warum der Stadtteil so beliebt ist.

Bereits um das Jahr 800 ließen sich im heute bekannten Naherholungsgebiet Gerlos erste Bauern nieder und begründeten eine kleine Siedlung. Jedoch erst in den 1160 er Jahren erwähnte das Fuldaer Propsteien- und Güterverzeichnis eine Besitzung der Propstei Frauenberg, names Nuasazi. Der Name entlehnt sich aus dem lateinischen Begriff für neue Siedlung. Ende des 18. Jahrhunderts wurde daraus dann der heute wohl bekannte Name Niesig.

Fotos: Anna Medlin

Seit dem frühen 20. Jahrhundert besteht in Niesig neben Schule und Kirche auch ein reger gesellschaftlicher Kontakt. Den Anfang zu einem bis heute sehr aktiven und intakten Gemeinschaftsleben legte der Kleintierzüchterverein, gefolgt von der Freiwilligen Feuerwehr in den 20er Jahren. Nach dem Krieg folgte eine große Zuwanderung von deutschen Heimatvertriebenen, welche zu einem Bevölkerungszuwachs von über 50 % führte. Dieser Zuwachs an Bevölkerung brachte auch neue Ideen und Bedürfnisse und so gründeten sich der Sportverein, der Bund der Vertriebenen und später auch der Musikverein.

Selbstgebackener Kuchen

Alte Bilder des Rhönklub-Zweigvereins zeigen die ...


Auch in der jüngeren Geschichte von Niesig besteht diese Entwicklung der gelebten Gemeinschaft fort. So gründeten sich der Tennisverein, sowie der Fledermausverein und die Kirmesgesellschaft. In kaum einem anderen Ort im Fuldaer Land wird Gemeinschaft so aktiv gelebt wie hier und so ist es auch nur logisch gewesen, dass anlässlich der 850 Jahr Feier, alle neun Niesiger Vereine gemeinsam zu einem dreitägigen Fest recht herzlich alle Niesiger und ihre Nachbarn aus Nah und fern auf den Festplatz einladen.

Zur 850-jährigen Geschichte gibt es weitere Informationen unter http://www.fulda.de/stadtverwaltung/stadtteile/niesig/geschichte.html. (Anna Medlin)+++

Der Sportverein bietet jung und ...

Abkühlung!

Die Feuerwehr sorgte nicht nur ...

Die Schüler der Ottilienschule unterhielten ...

Die Kirmesburschen


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön