Archiv

EICHENZELL Schloss Fasanerie wird zum "Action-Museum"

Über 500 Darsteller bei zweitägiger "Zeitreise ins 18. Jahrhundert"

09.08.15 - Ganze drei Jahrhunderte können begeisterte Historien-Fans zurückreisen, dafür müssen sie lediglich die Fahrt bis zur Eichenzeller Schloss Fasanerie in Kauf nehmen. An diesem Wochenende versammeln sich einmal mehr über 500 Darsteller aus aller Welt, um das 18. Jahrhundert auf dem barocken Schloss wieder aufleben zu lassen. Dem Veranstalter Hessen-Militär liegt dabei viel an der realistischen, geschichtlichen Umsetzung der Thematik. Laut Vorsitzendem Martin Heller bietet sich im Eichenzeller Schloss für die Besucher ein richtiges „Action-Museum“ mit abwechslungsreichem Programm.“ Wir können hier das zeigen, was weder Museen noch das Internet nicht wiedergeben kann“, so Heller zu OSTHESSEN|NEWS.

Fotos: Konstantin Müller


Im Hof- und Obstgarten, sowie in den Innenhöfen und dem Schlosspark von Schloss Fasanerie gibt es den Live-Geschichtsunterricht. Die Zeitreise ins 18. Jahrhundert ist bundesweit einmalig und für die Zeit des Rokoko die größte in ganz Europa. Neben Aufmärschen, inszenierten Gefechten und Chirurgie-Darbietungen aus längst vergangenen Tagen gibt es einen lebendigen Markt. Hier werden keine Souvenirs verkauft, die Händler bieten das an, was man vor 250 Jahren gebraucht hat: Handgewebte Stoffe, Perückenpuder oder Hornknöpfe – das und viel mehr kann in dem barocken Schlossambiente erworben werden.

„Die Zeit des 18. Jahrhundert ist eine sehr reiche und wichtige Zeit. Oft vergisst man das. Es war die Zeit der Aufklärung und der ersten Revolutionen. Wir wollen das für die Leute veranschaulichen“, so Heller. Wie Soldaten damals exerzierten, welche Waffen sie führten und wie sie eingesetzt waren, wird nicht nur erklärt, sondern auch bei Manövern und einer großen Truppenparade live vorgeführt.


Auch am morgigen Sonntag hat das Gelände rund um Schloss Fasanerie bei Fulda die Pforten für Besucher geöffnet. Die Einzelkarte kostet 6 Euro, die Familienkarte gibt es für 14 Euro. Mehr Informationen sowie den Ablauf gibt es unter www.hessen-militaer.de und www.schloss-fasanerie.de (Konstantin Müller)+++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön