Archiv

- Fotos Jürgen Bäuml

28.07.08 - MÜCKE

AKTUELL! Getreidetrockner explodierte in Ruppertenrod auf dem Bauernhof

Sachschaden bis zu 25.000 Euro entstand am heutigen Morgen in einer landwirtschaftlichen Halle

bei Ruppertenrod, nachdem dort ein Getreidetrockner explodiert war. Dies ergaben die ersten polizeilichen Ermittlungen. Gegen 8.30 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle die Mitteilung über einen Brand ein. Tatsächlich war das Dachgebälk der Halle oberhalb des Trockners durch die Explosion in Mitleidenschaft gezogen worden und in Brand geraten.

Die Freiwilligen Feuerwehren Ruppertenrod, Nieder-Ohmen und Ober-Ohmen war schnell an dem betroffenen Aussiedlerhof an der Kreisstraße 45 zwischen Ruppertenrod und Wettsaasen. Sie verhinderten durch ihren schnellen Einsatz eine größere Ausdehnung der Brandes und damit auch größeren Schaden. Der Schaden begrenzt sich auf die landwirtschaftliche Halle, die abseits von den Wohngebäuden des Hofes liegt. Personen kamen nicht zu Schaden.

Der Brandermittler der Regionalen Kriminalinspektion machte sich vor Ort ein Bild. Nach ersten Ermittlungen kommt als Ursache der Explosion ein technischer Defekt an dem Getreidetrockner in Betracht. +++





Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön