Archiv
Kindertanzgruppe SMILES aus Bad Hersfeld tritt in Berlin auf -

BAD HERSFELD Kinderkarneval der Kulturen

Tanzgruppe SMILES präsentiert russische Volks- und Showtänze

23.05.16 - Die Tanzgruppe SMILES aus Kinderklub Hersfeld ging während der Pfingstferien auf Entdeckungstour in die Hauptstadt Deutschlands. Nach dem Besuch in der Reichstagskuppel, Tiergarten und Brandenburger Tor, ging die Reise der 6- und 9 Jährige Tänzerinnen zum Kinderkarneval der Kulturen. Das ist das größte nicht-kommerzielle Familienfest Berlins mit mehr als zwanzigtausend Teilnehmer. Traditionell findet es am Pfingstsamstag vor dem riesigen Umzug beim Karneval der Kulturen in Berlin statt.

Jedes Jahr findet dieser Karneval unter dem Motto eines Tieres statt. Dieses Jahr war es der Löwe. Ein Umzug, der traditionell vor der Programm auf der Bühne läuft, präsentierte hunderte Kinder in Löwenkostümen und gebastelte Löwen. Eine beeindruckende Show der Farben und Kreativität. Auch das Programm fing mit dem Motto-Song und einen Löwentanz an. Das Song - ein echter Ohrwurm - wurde von dem 16-jährigen Mädchen Hala Tayeh gesungen und von allen mitgetanzt. Dieser Tanz hat die Tanzgruppe SMILES auch nach Bad Hersfeld mitgebracht und wird sich freuen, dem jungen Publikum am Sport&Fun Tag, der am 8.07 in Jahnpark in Bad Hersfeld stattfindet, zu präsentieren.

Auf der Bühne wurden die Tänze aus verschiedenen Kulturen gezeigt: Albanische Tänze mit schönen Kostümen, der brasilianische Kampftanz Capoeira, ein feuriger Tanz aus Nigeria sowie viele andere. Die Kinderklub Hersfeld hat russische Volks- und Showtänze am Fest getanzt. „Wer weiß, wo Bad Hersfeld liegt?“, fragte die Moderatorin vor dem ersten Auftritt der Gruppe. Eine leise Pause. Jemand ruft aus dem Publikum "Hessen!" Die jungen Tänzerinnen waren ein bisschen nervös - große Bühne, große Stadt, fremde Leute.

Die Mädchen haben das Beste gegeben und die Belohnung war ein langer, lauter Applaus. Sobald sie das zweite und dritte Lied tanzten, wurden sie schon im Voraus mit großem Applaus empfangen. „Das war richtig toll,“ sagten die Mädchen. Nach der Show fragten sie andere Menschen, wo sie herkommen, wo genau Bad Hersfeld liegt und wie weit man fahren müsste. Es habe den jungen Tänzerinnen Spaß gemacht, diese zu beantworten und über ihre Heimatstadt und das Leben dort zu erzählen. Ebenso sei es ein großartiges Gefühl gewesen, das kreative, friedliche und offene Miteinander des Festes zu erleben. Müde, aber glücklich kehrte die Tanzgruppe nach Hause zurück mit vielen neuen Eindrücken von der Hauptstadt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön