Archiv

GUXHAGEN Lkw am Stauende aufgefahren

Drei Tote, zwei Schwerverletzte auf A7 - vier Lkw, Wohnmobil und Pkw beteiligt - Vollsperrung

12.07.16 -

In diesem Wohnmobil starb eine dreiköpfige ...Foto: Christian P. Stadtfeld

Fotos: Hans-Hubertus Braune

Die Unglücksstelle sah aus wie ein Schlachtfeld. Auf der A7 (Fulda - Kassel) bei Guxhagen in Fahrtrichtung Nord ist es am Dienstagnachmittag gegen 14.50 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Eine Familie (Vater, Mutter und Tochter) wurde getötet, zwei Lkw-Fahrer wurden schwerverletzt - in einem Fall besteht sogar Lebensgefahr. Für die Feuerwehren, den Rettungsdienst und die Polizei wurde Großalarm ausgelöst. Auch der Rettungshubschrauber "Christoph 7" landete am Unglücksort. Die A 7 war stundenlang in Fahrtrichtung Nord zwischen der Anschlussstelle Guxhagen und dem Dreieck Kassel-Süd voll gesperrt. Der Verkehr wurde über die Anschlussstelle Melsungen von der Autobahn abgeleitet.

Wie die Beamten der Polizeiautobahnstation Baunatal von ihren aktuellen Ermittlungen zum Unfallhergang berichteten, war offenbar ein Lkw am Stauende vor der dortigen Baustelle aufgefahren. Entgegen der bisherigen Annahme waren nicht sechs, sondern insgesamt vier Lkw, ein Wohnmobil und ein Pkw an dem Unfall beteiligt. Die Reihenfolge der Fahrzeuge ist derzeit noch nicht abschließend bekannt. Die Autobahnpolizisten haben zwei Gutachter zur Unfallrekonstruktion mit in die Ermittlungen eingebunden.

Da die Unfallopfer zum Teil noch nicht eindeutig identifiziert sind und Angehörige noch verständigt werden konnten, waren keine genaueren Angaben zu den Opfern möglich. Bei dem Unfall sind die beteiligten Fahrzeuge erheblich beschädigt worden. Auch die genau Gesamtsachschadenshöhe konnte nicht verlässlich beziffert werden.

Die Vollsperrung der A 7 in Richtung Norden wird nach Angaben der am Unfallort eingesetzten Beamten noch bsi Mitternacht andauern. Die Fahrzeuge, die bereits von der Vollsperrung betroffen sind und im Stau hinter der Anschlussstelle Guxhagen stehen, wurden von der Polizei, soweit möglich, zur Anschlussstelle zurückgeführt.  +++

Die Unfallstelle auf der A7 ... Foto: Christian P. Stadtfeld


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön