Archiv

WILDECK Großbrand auf Bauernhof

Brennender Stall - Feuerwehr verhinderte Übergreifen auf Wohnhaus - VIDEO

17.08.16 - Gegen 13:10 Uhr ging bei der Feuerwehr der Gemeinde Wildeck (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) die Meldung eines Großbrandes ein. Im Ortsteil Bosserode auf dem Hof Liebens steht eine Scheune mit Stallung in Flammen. Mehrere Feuerwehren der Gemeinde Wildeck, Bad Hersfeld mit einer Drehleiter, Ronshausen und Heringen (Werra) waren im Einsatz und versuchten die Ausbreitung auf das dort befindliche Wohnhaus zu verhindern.

Sogar Kräfte aus Gerstungen (Thüringen) sind hinzu gekommen, um die Einsatzkräfte der Gemeinde zu unterstützen. Nach den ersten Ermittlungen zur Brandursache, könnte es durch Funkenflug eines in der Nähe entzündetes Feuer, bei dem Holzreste und Gesträuch verbrannt wurden, entfacht worden sein.

Foto: Alexander Wirth

Laut Polizei befanden sich in dem Stall rund 90 Rinder, die nahezu vollständig gerettet werden konnten. Lediglich drei Kälber kamen in den Flammen um. Der Besitzer allerdings zog sich bei Löschversuchen eine Rauchvergiftung zu. Weitere Personen wurden nicht verletzt. Zur Höhe des Schadens konnten noch keine Angaben gemacht werden. Die Kripo Bad Hersfeld hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Löscharbeiten dauerten am nachmittag noch an. Viele Atemschutzgeräteträger im Kreis wurden alarmiert.+++

Fotos (50): Gerhard Manns


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön