Archiv
- Fotos: Feuerwehr Bad Hersfeld

BAD HERSFELD Feuerwehr übt Atemschutznotfall

„Sicherheitstrupp zur Kameradenrettung" - Fehlervermeidung und -beseitigung im Fokus

24.10.16 - Die Stadtteilwehr Petersberg der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hersfeld hat mit ihren Atemschutzgeräteträgern eine Ausbildung zum Thema „Atemschutznotfall“ durchgeführt. Als Partner fungierte das Netzwerk atemschutzunfaelle.eu, durch welches die Inhouse-Schulung durchgeführt wurde.

Morgens wurde im Theorieteil der Ausbildung von Thomas Keck aus dem Team von atemschutzunfaelle.eu, hauptberuflich bei der Berufsfeuerwehr Braunschweig und Trainer für Heißausbildung, großer Wert auf die Einsatzgrundsätze im Atemschutzeinsatz gelegt. Mögliche Ursachen für Atemschutzunfälle, sowie Beinaheunfälle am Beispiel von realen Ereignissen der letzten Jahre in Deutschland wurden ebenso dargestellt, wie Möglichkeiten zur Fehlervermeidung und -beseitigung. Rettungstechniken, Ausrüstung und taktisches Vorgehen beim Atemschutznotfall gehörten auch zu den Ausbildungsthemen. Das bereits vorhandene Knowhow konnte dadurch aufgefrischt und vertieft, als auch manches Neue mitgenommen werden.

Nachmittags wurde in praktischen Übungen im Feuerwehrhaus der Kernstadtwehr das theoretisch Erlernte vertieft und trainiert. Neben Kommunikations- und Teamübungen unter Atemschutz und Nullsicht lag hier der Schwerpunkt auf dem Beheben von Problemen bei der Atemluftversorgung sowie dem Suchen und Retten von verunfallten Kameraden. Zur Darstellung der Sichtbehinderung beim Brandeinsatz wurden die Atemschutzmasken mit speziellen Schilden verdunkelt, wodurch in den Einsatzübungen eine deutliche Steigerung des Schwierigkeitsgrades erreicht werden konnte.

Durchweg positives Feedback zu der Veranstaltung kam vom Trainer und auch der Teilnehmer. Die Hinzuziehung von atemschutzunfaelle.eu mit ihrem Ausbilder Thomas Keck als kompetentem Partner hat sich für die Stadtteilwehr Petersberg mehr als gelohnt. Die Einsatzabteilung der Feuerwehr Petersberg dankt ausdrücklich ihrem Förderverein. Ohne die Bereitstellung der finanziellen Mittel wäre die Ausbildung in diesem Rahmen so nicht möglich gewesen. Informationen zur Stadtteilwehr Petersberg im Speziellen und der Feuerwehr Bad Hersfeld im Allgemeinen finden Sie unter www.feuerwehr-bad-hersfeld.de. Unter www.atemschutzunfaelle.eu finden Sie Informationen über das Netzwerk und deren Angeboten. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön