Archiv
- Fotos: Martin Engel

FULDA FIRMEN-NEWS

Doppelpremiere mit Feuershow bei atzert:weber für Audi A5 Coupé und Q2

05.11.16 - Heutzutage wird verglichen, kategorisiert und eingeordnet. Alles hat seinen Platz. Warum eigentlich? Das Autohaus atzert:weber in Fulda wollte am Freitagabend zeigen, dass es auch anders geht. Sie feierten mit zahlreichen Gästen die Premierenfeier des neuen Audi Q2 und Audi A5 Coupé. Ab 19 Uhr ging es im Bäder-Park-Hotel Fulda mit Sektempfang, Begrüßungsworten und der ersten Fahrzeugpräsentation los. Später zogen die Besucher dann in die Themenwelt "Afrika" des Sieben Welten Therme & Spa Resort zur nächsten Audi-Enthüllung, die mit einer aufregenden Feuershow eingeleitet wurde.

Bereits bei der Einladung zur "Audi-Doppelpremiere" am Fraitagabend hat sich das Fuldaer Autohaus etwas Besonders einfallen lassen. "Wir haben heute rund 90 Leute eingeladen - der Großteil der Einladungen ging in einem Eisblock an die Gäste. Das war die Idee von Sabrina Hillenbrand aus der Marketing-Abteilung. Man muss sich auch heutzutage immer etwas einfallen lassen, um die Leute neugierig zu machen. Es ist nicht einfach, Interessierte zu begeistern, deshalb ist dieses Event - angefangen von der Einladung bis zur Auswahl der Location, dem Essen und dem Motto - abwechslungsreich und ausgefallen", erklärte Werner Atzert, geschäftsführender Gesellschafter Atzert & Weber Fulda.

"Der Abend steht unter dem Motto 'Wird es heiß? - Wird es cool? - Wird es untaggable?' Wir freuen uns auf diese Doppelpremiere des A5 Coupé und Q2. Der A5 ist ein ganz besonders cooles Auto, das selbst dem Wind den Atem verschlägt", so Verkaufsleiter Pascal Heldmann und zeigte den aktuellen TV-Werbesport des Audi A5. "Mit diesem Fahrzeug revolutionierte Audi seine Mittelklasse - er ist athletisch, sportlich und elegant und bietet das 'Notruf und Service-Paket' sowie erhöhte Sicherheit und Komfort." Nach diesen Worten wollte Heldmann die Gäste nicht länger auf die Folter spannen und bat alle Anwesenden zur feierlichen Enthüllung nach draußen auf die "Terrasse" des Bäder-Park-Hotels.

Nach dem ersten Highlight das Abends ging es direkt zum nächsten - und damit auch zu einem Wechsel der Location. In der Themenwelt "Afrika" der Sieben-Welten-Therme erwarteten die Leute nicht nur leckere Köstlichkeiten, erfrischende Getränke und ein DJ, sondern ebenso eine Feuershow mit kleinem Feuerwerk und natürlich die Premiere des neuen Audi Q2 - ein kompaktes SUV. "In dieser Zeit erhält alles ein Label beziehungsweise wird mit einem Hashtag versehen. Was soll man nun dem Q2 für ein Hashtag geben? Was ist der Q2 eigentlich?", damit brachte Heldmann die Gäste zum Grübeln. Eine klare Antwort darauf gibt es aber nicht: "Er ist nicht einzuordnen, deshalb 'untaggable' - er passt einfach in keine Schublade", so Heldmann.

D

azu passte auch das Motto des Abends: Manche sind cool, manche sind heiß. "Der Q2 ist ein Fahrzeug mit Ecken und Kanten. Und mit Charakter. Man kann sagen 'City meets Abenteuer'. Der Audi ist ein urbaner Typ für Alltag und Freizeit, der progressives Design, großen Fahrspaß und hohe Funktionalität bündelt. Connectivity, Infotainment und Assistenzsysteme liegen auf Oberklasse-Niveau", erklärte Heldmann abschließend, bevor es wieder nach draußen zur Enthüllung zweier Q2-Modelle ging. Die Gäste waren begeistert von den Fahrzeugtypen und nahmen die Modelle genau unter die Lupe - sie testeten fleißig die Innenausstattung und das Design der Autos. (Nina Sauer) +++

Fotos: Christian P. Stadtfeld


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön