Archiv
Der CDU-Kreisvorsitzende Timo Lübeck tritt als Bundestagskandidat an -

REGION Einstimmig für Wahlkreis 169

Timo LÜBECK (CDU, 33) soll starke Stimme der Region im Bundestag werden

15.11.16 - "Wir wollen Timo Lübeck als Abgeordneten für den Deutschen Bundestag. Er soll unsere starke Stimme in Berlin werden", teilt die Kreisvorsitzende der CDU Werra-Meißner und Landtagsabgeordnete Lena Arnoldt mit. Die Kreisvorstände der CDU Werra-Meißner und der CDU Hersfeld-Rotenburg haben sich beide einstimmig für Lübeck als Bundestagskandidaten im gemeinsamen Wahlkreis 169 ausgesprochen. "Diesen Vorschlag werden wir der Wahlkreisdelegiertenversammlung am 28. November in Bebra unterbreiten. Wir wollen gemeinsam mit Timo Lübeck bei der Bundestagswahl 2017 in unserer Heimat erfolgreich sein", so Arnoldt weiter. Derzeit sitzt für den Wahlkreis der CDU-Bundestagsabegordnete Helmut heiderich im Bundestag. Heiderich tritt offenbar nach O|N-Informationen nicht mehr an.

Der 33-jährige Timo Lübeck ist seit 2014 Kreisvorsitzender der CDU Hersfeld-Rotenburg und lebt in Haunetal. "Das Votum der beiden Vorstände freut mich natürlich sehr. Nun bitte ich die Delegierten und Mitglieder um ihr Vertrauen. Gemeinsam mit ihnen will ich auf das Ziel hinarbeiten, den Wahlkreis direkt zu gewinnen", so Lübeck.

In der CDU gibt man sich überzeugt, dass er der Richtige für diese Aufgabe ist. Aufgrund seiner beruflichen Erfahrung verfüge Lübeck über gute Kontakte und kenne das politische Geschäft hervorragend. In seiner Heimat sei der Kandidat fest verwurzelt, in Vereinen engagagiert und gerne "draußen bei den Menschen". "Timo Lübeck wäre ein sehr guter Vertreter für unsere Interessen in Berlin", ist sich auch Hersfeld-Rotenburgs Landrat Dr. Michael Koch sicher.

Nach seiner Ausbildung in der Kommunalverwaltung war Timo Lübeck in den vergangenen 12 Jahren beruflich in Berlin tätig. Als Büroleiter und Persönlicher Referent verschiedener Abgeordneter, unter anderem im Bundesministerium der Verteidigung, im Berliner Abgeordnetenhaus und im Deutschen Bundestag. Zuletzt arbeitete er für Helmut Heiderich MdB. Seit September 2016 ist Lübeck als Referent für Finanz- und Steuerpolitik bei der Vereinigung der hessischen Unternehmerverbände (VhU) beschäftigt. Außerdem arbeitet er für den Verband baugewerblicher Unternehmer Hessen (VbU) als Referent für Mittelstands- und Handwerkspolitik.

Auch in der Kommunalpolitik ist Timo Lübeck seit langem aktiv. Er ist stellvertretender CDU-Fraktionsvorsitzender im Kreistag Hersfeld-Rotenburg und gehört der Gemeindevertretung seiner Heimatgemeinde an. Darüber hinaus ist er stellvertretender Bezirksvorsitzender der CDU Osthessen, ehrenamtlicher Richter am Verwaltungsgericht Kassel und Mitglied des Verwaltungsrates der Sparkasse Bad Hersfeld-Rotenburg. Bei der vergangenen Kommunalwahl war er Spitzenkandidat seiner Kreis-CDU und holte die meisten Einzelstimmen aller Bewerber im Landkreis. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön