2.300 Hessen feierten ausgelassen ihr 70-jähriges Jubiläum ... - Fotos: Martin Engel

WIESBADENWir sind stolz auf Hessen!

Große Party zum 70. Geburtstag mit Torte & 2.300 Gästen - O|N in der Landeshauptstadt

01.12.16 - Es war eine Geburtstagsparty der Superlative - ein rauschendes Fest, das die Hessen so schnell nicht vergessen werden. In der Landeshauptstadt Wiesbaden wird das große Jubiläum "70 Jahre Hessen" kräftig gefeiert. Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hatte am Mittwochabend 2.300 Gäste - darunter viele Bürger, aber auch Landes- und Kommunalpolitiker - ins festlich illuminierte Kurhaus eingeladen. Mit ihnen feierte der Landeschef in den Geburtstag rein. Denn am 1. Dezember 1946 ist die noch heute gültige Landesverfassung durch einen Volksentscheid in Kraft getreten. "70 Jahre Frieden, Freiheit und Wohlstand - das ist eine Erfolgsgeschichte", so Bouffier. "Wir können stolz auf unser Land sein, deshalb feiern wir auch."

Es war eine bunte Sause in "Deutschlands schönstem Festsaal", wie ihn Landtagspräsident Norbert Kartmann beschrieb. Musikalisch begeisterten die Musikkorps der Bundeswehr mit Urgestein Bill Ramsey, Madeline Bell und Humphrey Campbell oder das Landesjugend-Jazz-Orchester. Und auch bei Tanz und Hessen-Spezialitäten wie Frankfurter Würstchen mit Senf und Kartoffelsalat amüsierten sich die Gäste bis weit nach Mitternacht. Das Highlight: die Hessen-Geburtstagstorte, von der alle Feierwütigen ein Stückchen probieren durften.

Ministerpräsident Volker Bouffier: "Können stolz ...

Im riesigen Saal des Kurhauses ...

ON-Reporter Christian Stadtfeld mit Bad ...

"Es ist ein Bürgerfest. Die 2.300 ausgelosten Gäste vertreten 6,2 Mio. Hessen - viele verfolgen den Abend im hr fernsehen", sagte Ministerpräsident Bouffier und sprach von einer "traumhaften Kulisse" im Kurhaus. Er zeigte sich wie gewohnt volksnah, schüttelte tausende Hände. Im Gespräch mit OSTHESSEN|NEWS machte der Regierungschef auf die Frage, was Hessen ausmache, klar: "Wir leben in einer der leistungsstärksten Regionen der Europäischen Union. Unser Land ist wirtschaftsstark. Es bietet der Kultur eine Heimat. Es ist ein Land mit viel Natur. Die Geschichte unseres Landes ist die Geschichte eines Erfolgs."

Organisatorisch war alles vom Protokoll der Staatskanzlei perfekt vorbereitet. Hunderte Mitarbeiter waren im Einsatz. Das Kurhaus glich einer Festung. Alles war großräumig abgesperrt, viele Polizisten waren rund um die Location stationiert. Wer ins Kurhaus wollte, musste erst durch den Körperscanner. Es galt eine der höchsten Sicherheitsstufen. In dem prunkvollen Festbau selbst waren viele Bodyguards, die sich um die Sicherheit der Regierungsspitze kümmerten, während Bouffier und Co. auf dem "hr 1-dancefloor" oder einem der anderen Säle unterwegs waren, um das Hessen-Jubiläum mit Hessen zu feiern.

Das ON-Team auf der Hessen-Party ...

Nach der großen Geburtstagsparty steht am Donnerstagmorgen in der Marktkirche ein ökumenischer Gottesdienst mit dem Fuldaer Bischof Heinz Josef Algermissen und dem Bischof der Evangelischen Kirche von Kurhessen-Waldeck, Prof. Dr. Martin Hein, auf dem Programm. Dann folgt ein Festakt im Staatstheater ("der protokollarische Höhepunkt") und zum Finale am Abend ein Abschlussfeuerwerk auf dem Bowling Green vor dem Kurhaus. Happy Birthday, Hessen! (Christian P. Stadtfeld) +++

Während der Live-hessenschau: Moderatoprin Constanze ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön