Archiv

ALHEIM Feuerwehr im Einsatz

Scheunenbrand am frühen Morgen in Heinebach - Ursache "heiße Asche"?

04.12.16 - Zu einem Scheunenbrand wurden heute in den frühen Morgenstunden gegen 4 Uhr die Feuerwehren der Gemeinde Alheim (Kreis Hersfeld-Rotenburg) und die Drehleiter der Feuerwehr Rotenburg an der Fulda in die Borngasse des Ortsteils Heinebach alarmiert. Dort brannte aus bisher ungeklärter Ursache ein Holzschuppen, wobei das Feuer auf die unmittelbar angrenzende Scheune übergriff.

Der Holzschuppen, dort ist der Brand ...Fotos: Gerhard Manns

Der Syrische Flüchtling im gemeinsamen Löscheinsatz ...

Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle und konnte so einen Vollbrand der Scheune verhindern. Verletzte waren nicht zu beklagen. Über den Sachschaden konnten noch keine Angaben gemacht werden. Ursache war vermutlich heiße Asche auf einem Komposthaufen, der sich dadurch entzündete

Was sehr positiv bei diesem Einsatz auffiel und darüber freuten sich die Kreisbrandinspektorin Tanja Dittmar und der Alheimer Gemeindebrandinspektor Bernd Hildebrand besonders: erstmals war bei diesem Einsatz ein syrischer Flüchtling mit im Einsatz, der seit gut einem halben Jahr Mitglied in der Einsatzabteilung der Feuerwehr Alheim ist. Hier zeigten die Integrationsbemühungen von Flüchtlingen in die Feuerwehr erste sichtbare Erfolge. Es sei ein Beispiel und Ansporn für andere, dies nachzumachen. (Gerhard Manns)  +++

Erstmals war bei so einem ...

Der Flüchtling ist seit gut ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön