Sky du Mont - Foto: © TLC

FULDA"Haunted - Seelen ohne Frieden"

Sky du Mont spricht am Freitag auf TLC über den "Treppenspuk von Bimbach"

"Haunted – Seelen ohne Frieden“ (immer freitags, 21:15 Uhr auf TLC) Unglaublich, aber wahr. Mitten unter uns finden immer wieder Ereignisse statt, für die es wohl nur eine Erklärung gibt: Spuk! Schreie gequälter Seelen, die aus baufälligen Gemäuern hallen. Kinderzimmer, in denen schemenhafte Wesen lauern oder dämonische Begegnungen in alten Schlössern: „Haunted - Seelen ohne Frieden" berichtet von übernatürlichen Ereignissen, die sich im deutschsprachigen Raum zugetragen haben. Mythos oder Wahrheit? Die Augenzeugen berichten von Ihren übernatürlichen Erlebnissen. In den Folgen, die an den Originalschauplätzen gedreht werden, berichten Betroffene von Begegnungen, die ihr Leben für immer verändert haben. Sky du Mont führt als Host durch die erste TLC-Eigenproduktion für das Genre Mystery & Crime.

09.05.17 - Als Oliver Trunk und seine Frau Susanne in ihr Traumhaus ziehen, ein Fachwerkhaus in Fulda, ahnen sie nicht, dass die Freude nur von kurzer Dauer sein wird. Eines Nachts wacht Oliver von Schritten auf der Treppe auf: "Es war kein Knacken. Es war eine Art Schlürfen mit einem Schritt. Dann klang es so, als ob Erbsen auf den Holzboden fallen würden." Seine Frau bekommt von dem Spuk auf der Treppe zunächst nichts mit. Sky du Mont erzählt als Host in der Mystery-Serie "Haunted – Seelen ohne Frieden" (immer freitags, 21:15 Uhr, auf TLC) von übernatürlichen Fällen – diesen Freitag, 12. Mai, auch von einem Spuk in Bimbach, den Oliver Trunk (44) und seine Frau Susanne (40) erlebten. 

Ulrich Makowski: „Das ist ein ...

Als Oliver Trunk für ein paar Tage geschäftlich nach Berlin fährt, ist Susanne alleine im Haus. Auch sie wacht in der Nacht von der knarzenden Treppe auf, hört wie jemand nach oben geht. Als ihr bewusst wird, dass es nicht ihr Mann sein kann, der geschäftlich in Berlin ist, packt sie die Angst. Was geht in dem Fachwerkhaus vor sich?

Als die neue Nachbarin auf einen Kaffee vorbeikommt, erzählt das Paar ihr von ihren schlaflosen Nächten. Sie schrickt auf, die Geschichte kommt ihr bekannt vor. Vor fünf Jahren hatte sie mit ihrer Familie in diesem Haus gewohnt. Damals plagten ihre Tochter Albträume – sie erzählte von einem Trampeln auf der Treppe, das nur sie hörte.

"Wer oder was hinter dem unheimlichen Treppengeist steckte, wird für immer ein Rätsel bleiben. Es steht jedoch fest, wenn drei Menschen von den gleichen unerklärlichen Erlebnissen sprechen, kann man nicht von Einbildung sprechen. Für Oliver Trunk war dies der Anlass, sich mit übernatürlichen Phänomenen auseinanderzusetzen. Er leitet heute die Geistertour in Fulda und zeigt interessierten Besuchern die unheimlichen Seiten seiner Heimatstadt", so der Schauspieler Sky du Mont, der am Freitagabend im Fernsehsender TLC von dem Vorfall erzählt.

Susanne Trunk: "Ich habe Schritte ...

Oliver Trunk: „Das Haus hatte ...

"Der kurze Zeitraum zwischen Wachsein und Träumen ist ein ganz besonderer. Für kurze Zeit verschwimmen Realität und Fantasie, wie zum Beispiel das harmlose Geräusch von fallenden Erbsen. Das kann plötzlich bedrohlich klingen. Am nächsten Morgen wacht man dann auf und lacht über seine Ängste. Was, wenn man keine Erklärung für das findet, was man gesehen oder gehört hat? Das erlebten Oliver Trunk und seine Frau Susanne", so du Mont. 

Sky du Mont im Interview

Herr du Mont, man kennt Sie als gefragten Schauspieler und Autor. Wie kam es zur Moderation von
„Haunted – Seelen ohne Frieden“?

Sky du Mont: „Ich wurde gefragt! Und dann habe ich überlegt, was dieses Format wohl ist. Allein das
Wort ‚Haunted‘ bedeutet ja schon unglaublich viel – wie verflucht, verdammt. Ich finde, das ist ein ganz
tolles und interessantes Themenspektrum. Es ist nicht greifbar, und das fasziniert mich. Als man mir
dann noch gesagt hat, wo wir drehen, war ich überzeugt.“

Was hat Sie an dem Format gereizt?

Sky du Mont: „Dieses nicht Greifbare und Übersinnliche fasziniert mich. Wir haben alle Angst vor dem
Unbewussten und Unerklärlichen – jeder! Sogar Mathematiker.“

Glauben Sie selbst an das Übernatürliche?

Sky du Mont: „Schwere Frage – jein. Ich glaube tatsächlich, dass Mütter es merken, wenn ihr Kind stirbt
und das sind ja auch schon übernatürliche Fähigkeiten. Ich glaube auch, dass es Telepathie gibt und
Menschen, die sehr lange zusammenleben, die gleichen Gedanken haben. Das Déjà-vu ist ja
mittlerweile von Wissenschaftlern erklärt, wobei ich das nur bedingt glaube. Ich denke, es gibt einfach
viele Dinge, die wir noch nicht erklären und begreifen können. Als Mensch versuchen wir immer alles
zu erklären – und das möglichst wissenschaftlich, damit keiner mehr Einspruch erheben kann. Und
selbst das ist keine Garantie. Wie viele physikalische Begriffe wurden mittlerweile widerlegt!?“

Haben Sie selbst schon übernatürliche Ereignisse erlebt?

Sky du Mont: „Nein. Ich hatte nur einmal ein Erlebnis mit meiner Mutter, die immer mal wieder
Wahrsager besucht. Sie hatte mir ein Band mit zwei Voraussagen für mich gegeben. Die eine
interessierte mich nicht wirklich, da hieß es, ich würde eine Rolle in Uniform spielen. Als Mann spiele
ich in meinem Leben natürlich viele Uniform-Rollen. Die zweite hingegen war ganz erstaunlich: Sie
besagte, ich würde ein Angebot am Broadway bekommen, ein englisches Theaterstück zu spielen. Und
tatsächlich ist es drei Monate später soweit gekommen. Da habe ich schon Gänsehaut bekommen und
fand es sehr erstaunlich.“

Welche Geistergeschichte bescherte Ihnen als Kind schlaflose Nächte? Oder vielleicht noch heute?

Sky du Mont: „Ich fand Märchen an sich immer schon gruselig. Wenn man sich zum Beispiel vorstellt,
dem Wolf wird der Bauch aufgeschnitten. Grausam – ganz schlimm. Aber die Theaterstücke sind ja
eigentlich genauso schlimm. Wenn man Hamlet nimmt – wie viele Leute sterben da? Neun? Das ist
unfassbar, wie vielen der Kopf abgeschlagen wird. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön