- Symbolbild

KREIS FDPOLIZEIREPORT

Einbruch in Hochschule und Drogerie - Handyklau - Brandstiftung - Diebstahl

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

15.05.17 - Quad gestohlen

NEUHOF. Unbekannte haben in der Nacht von Freitag auf Samstag in der Sturmiusstraße im Ortsteil Giesel ein goldbraunes Quad gestohlen. Das Fahrzeug mit den amtlichen Kennzeichen FD-LY 10 stand zur Tatzeit auf der gepflasterten Abstellfläche neben dem Wohnhaus. Es handelt sich um das Modell "Kymco MXU 450 i" des Herstellers "Kwang Yang Motor Co. Ltd." und hat einen Wert von rund 7.000 Euro.

Auto beschädigt

FULDA. Einen silbernen Opel Vectra beschädigten Unbekannte zwischen Freitagabend und Samstagmorgen in der Straße "An den Höfen" in Horas. Offensichtlich liefen die Täter über das Fahrzeug, wodurch sie Dellen auf dem Dach und Kratzer auf der die Kofferraumklappe verursachten. Der entstandene Sachschaden beträgt circa 500 Euro.


Geldbörse und Handy aus Wohnung gestohlen

HÜNFELD. Ein Mehrfamilienhaus in der Josefstraße war am Samstag das Ziel von unbekannten Einbrechern. Die Täter entwendeten aus einer Wohnung im zweiten OG eine Geldbörse und ein Mobiltelefon.

Holz gestohlen

HÜNFELD. Nutzholz im Wert von etwa 300 Euro erbeuteten Unbekannte im Zeitraum vom 1. bis 12. Mai. von einem Gelände in der Leimbacher Straße in Malges. Die zehn Sparren in der Größe 20 mal 8 mal 600 Zentimeter befanden sich auf einem aufgesetzten mit einer Plane abgedeckten Bauholzhaufen. 

Diebe stehlen Zweirad

HILDERS-RUPSROTH. Ein Yamaha Leichtkraftrad in der Farbe matt schwarz und mit dem Kennzeichen FD-F 724 stahlen unbekannte Täter von einer Hofeinfahrt im Wacholderweg. Die Tat ereignete sich zwischen Freitagabend, 21.30 Uhr, und dem frühen Samstagmorgen, 04.30 Uhr. Das Zweirad hat einen Wert von rund 1.500 Euro.

Mann wollte Auto in Brand setzen

HOFBIEBER. Am Freitagabend ging bei der Leitstelle der Feuerwehr Fulda ein anonymer Notruf mit dem Hinweis auf eine Verkehrsbehinderung im Bereich der Wadbergstraße in Langenbieber ein. Der Anrufer drohte damit, die Autos anzuzünden, wenn sie nicht umgehend abgeschleppt oder weggefahren würden. Eine halbe Stunde später, etwa gegen 22.14 Uhr, meldete eine Zeugin einen Pkw-Brand in der Dipperzer Straße. Sie hatte beobachtet, wie ein Mann drei brennende Büchsen unter einen blauen Golf stellte. Durch das rasche Eintreffen von Polizei und Feuerwehr konnte Schlimmeres verhindert und der Brand gelöscht werden. Der offensichtlich alkoholisierte 34-jährige mutmaßliche Brandleger wurde festgenommen und die Ermittlungen wegen Brandstiftung aufgenommen.

Auto aufgebrochen

PETERSBERG. Einen silbernen Kia Seed brachen Unbekannte in der Nacht von Donnerstag auf Freitag auf. Das Fahrzeug war in der Marienburger Straße abgestellt. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest. Der Sachschaden beträgt etwa 150 Euro.

Fahrzeug beschädigt

HÜNFELD. Mit einem spitzen Gegenstand beschädigten unbekannte Täter am Donnerstag in der Zeit zwischen 08.00 Uhr und 14.30 Uhr einen VW-Golf V. Das schwarze Auto parkte am Fahrbahnrand in der Kettelerstraße Richtung Hindenburgallee. Es entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Papiere aus Auto gestohlen

FULDA - In der Straße "An Vierzehnheiligen" schlugen am Samstag Unbekannte die Fahrzeugscheibe eines mit rumänischen Kennzeichen versehenen roten Dacia, Modell Logan, ein. Aus dem Auto fehlten anschließend Führer- und Fahrzeugschein Halters aus Rumänien. Sachschaden: 200 Euro.

Einbruch in Hochschule Fulda

FULDA. Zwischen Donnerstagabend,  21.30 Uhr, und Freitagmorgen, 05.40 Uhr, verübten bislang Unbekannte einen Einbruch in das Gebäude der Hochschule in Fulda. Die Täter öffneten eine Eingangstür im Bereich der Mensa und begaben sich in einen Büroraum, wo sie sämtliche Schränke durchsuchten. Den im gleichen Raum aufgestellten Tresor konnten sie öffnen und daraus Bargeld stehlen.

Diebe stahlen Alkohol und Tablet

GERSFELD. Aus einer Schreinerei in Hettenhausen stahlen bislang unbekannte Täter am vergangenen Wochenende zwischen Freitag und Sonntag insgesamt 20 bis 25 Flaschen Jack Daniels sowie ein ipad im Wert von insgesamt 740 Euro. Zuvor hebelten sie die Eingangstür des Büros auf, durchsuchten Schränke und Container und flohen mit dem erbeuteten Diebesgut.

Einbruch in Drogeriemarkt

EICHENZELL. Ziel von unbekannten Einbrechern war am Sonntag um 00.45 Uhr eine Drogerie im Einkaufszentrum "Rhönhof". Die Täter verschafften sich gewaltsam Zugang in das Büro, manipulierten die Alarmanlage und flexten einen Tresor auf, in welchem sich jedoch kein Bargeld befand. Die Täter verließen ohne Beute das Gelände und verursachten einen Sachschaden von circa 2.000 Euro.

Autokennzeichen gestohlen

FULDA. Beide amtliche Kennzeichen FD-MH 430 entwendeten Unbekannte in der Zeit zwischen Samstagnachmittag und Sonntagmorgen von einem weißen Skoda CityGo. Das Auto parkte auf dem Parkplatz des Malteser Hilfsdienstes in der Straße "Aschenbergplatz".

Fahrzeug beschädigt und Kennzeichen gestohlen

FULDA. Unbekannte Täter beschädigten von Samstag auf Sonntag einen schwarzen VW Polo, indem sie die Heckscheibenwischer abbrachen und mehrere Autoteile zerstörten. Außerdem stahlen sie beide Kennzeichenschilder MGN-AM 95 und den abgebrochenen Scheibenwischer. Der Sachschaden beträgt circa 300 Euro.

Hinweise bitte an die Polizei in Fulda, Tel.: 0661 / 105 - 0, jede andere Polizeidienststelle oder über die Onlinewache der Hessischen Polizei, die rund um die Uhr im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache erreichbar ist. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön