Archiv
Der Vorstand des neu gegründeten "Classic Club Fulda" (von links: Bernhard Krönung, Stefan Leubecher, Andreas Kapp, Marcus Schmitt, Achim Maul und Michael Schürmann) im Innenhof der Probstei Johannesberg. - Fotos: Marius Auth

FULDA Oldtimer-Treffen des Classic Club Fulda

Automobile Zeitreise in Johannesberg - Von der Pagode bis zum Fuchsschwanz

22.05.17 - Young- und Oldtimerfans konnten am Sonntagvormittag im Innenhof der Probstei Johannesberg fremdes Garagengold bewundern und ihre eigenen Schätze präsentieren: Beim Treffen des Classic Club Fulda kamen insgesamt 50 Fahrzeuge vom Ford Modell A bis zur Mercedes-Pagode zusammen.

Der Verein wurde erst im Februar dieses Jahres gegründet, hat aber bereits 53 Mitglieder: "Es gibt in Osthessen viele Young- und Oldtimerbesitzer. Wir sind der erste eingetragene Klassiker-Club der Region - zuvor gab es nur Stammtische und unregelmäßige Treffen. Viele unserer Mitglieder schrauben selber oder haben gar einen Kfz-Hintergrund. Das ist bei den Fahrzeugen, die gefahren werden, auch sinnvoller als beim Jahreswagen: Schließlich ist es schwer, für einen 80 Jahre alten Wagen überhaupt noch eine Werkstatt zu finden", erklärt Bernhard Krönung vom Vorstand des Clubs. Autos mit Charakter, die Fahrfreude bereiten und über deren Zipperlein man gerne hinwegsieht, stehen im Innenhof der Probstei und werden mit fachmännischem Blick begutachtet: Wurden kleine Veränderungen am Original vorgenommen, wie gut ist die Lederpolsterung aufbereitet, welche Accessoires tragen zur Gesamtanmutung bei?

Rund 50 Young- und Oldtimer waren ...

Austausch und Fachsimpeln ist für Oldtimerbesitzer ...


"Wir hatten unser erstes Treffen bereits am Karfreitag am "Ziegelhof" in Poppenhausen - das Format hier ist dagegen eine amerikanische Anleihe: Bei "Cars and Coffee" treffen sich Autoliebhaber zum Kaffee, um fachzusimpeln und dabei im Gegensatz zum ausgewachsenen Oldtimertreffen nicht den ganzen Tag verplanen zu müssen. Wir wollen diese Treffen einmal im Monat an wechselnden Orten durchführen, für später sind auch Ausfahrten und Treffen mit anderen Clubs andgedacht. Wir waren von der großen Resonanz überwältig, aber es sprechen viele Gründe für einen Oldtimer: Keine elektronischen Helferlein greifen in den Fahrspaß ein, man bekommt ein direktes Feedback vom Fahrzeug - und gerade mit offenen Roadstern ist man der Natur so nah wie sonst nur zu Fuß. Ein Oldtimer bringt einen auch ins Gespräch: Wer mit einem alten Jaguar um die Ecke biegt, stiehlt so manchem S-Klasse-Besitzer die Schau.


Es braucht aber kein dickes Bankkonto, um ein Auto mit Charakter zu fahren: Ein gut gepflegter VW Käfer bringt jede Menge Fahrspaß und kann auch Puristen begeistern. Oldtimer sind zudem extrem wertstabil und damit eine gute Wertanlage", erklärt Krönung. Bei vielen Besuchern am Sonntagvormittag kommen auch Erinnerungen hoch: Der alte Manta erinnert an die Jugendzeit, manches nostalgische Detail verrät, dass die Besitzer ihren Liebling als Statement fahren: Häkelmütze fürs Klopapier und Wackeldackel auf der Hutablage trotz jugendlichen Alters - Oldtimer sind im Trend: "Ein altes Auto bietet natürlich auch eine gute Möglichkeit zur Selbstinszenierung: Persönlichkeitsmerkmale können unterstrichen oder gar mit einem ironischen Augenzwinkern kommentiert werden", so Krönung.


Dass das Garagengold gehütet wird wie der eigene Augapfel, versteht sich von selbst. Teurere Modelle werden schon mal in der klimatisierten alarmgesicherten Garage verstaut, bis die Zeit zum Ausfahren wieder gekommen ist: Ab Mai können die automobilen Veteranen wieder auf die Straße, vorher kann die Witterung Metall und Lack noch zu sehr zusetzen.

Neue Mitglieder sind beim Club gern gesehen. Weitere Informationen unter www.classic-club-fulda.de. (Marius Auth) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön