- Fotos: Barbara Gottwald

FULDA Theater mittendrin zeigt „Blutiger Honig??

Das schrägste Musical aller Zeiten kommt in die Musicalstadt

23.06.17 - Es war mit Sicherheit die größte Herausforderung, derer sich die „Dienstagsspieler“ des Theater mittendrin in Fulda je annahmen. Die Darsteller der Laiengruppe haben in der Premiere des Bienenmusicals „Blutiger Honig“ nicht nur gespielt, sondern vor allem auch ihre komisch-schräge Seite gezeigt und dazu live auf der Bühne gesungen. Nachdem die zuletzt gespielten Stücke der Truppe eher dramatisch und ernst anmuteten, war dies die sechste und vielleicht bisher skurrilste Produktion der Dienstagsspieler. Dabei taucht der Zuschauer ab in eine Insektenwelt rund um dekadente Drohnen, sächselnde Blattläuse, verführerische Wespen oder singende Zweikopfinsekten. Er wurde Zeuge des geheimnisvollen Royalschieberskandals und wohnte der verrucht-verrückten Abwasserrohr-Horrorshow bei. Das von Livemusik und zahlreichen Gesangseinlagen mit Ohrwurmgarantie begleitete Stück vereinte nahezu zwanzig verschiedene Rollen, die von acht SchauspielerInnen in der gewohnt intimen Atmosphäre des Theater mittendrin gespielt wurden.


„Wir schauen immer, dass die Gruppe eine Herausforderung hat und etwas inszeniert, das sie bisher noch nicht gemacht hat. Das haben wir mit dem Genre „Musical“ geschafft“, so Spielleiterin Barbara Gottwald. „Wir können natürlich kein „Cats“ oder „Phantom der Oper“ auf die Bühne bringen – das wäre sehr vermessen – sondern wollten etwas Schräges machen und damit die Stärken der einzelnen Spieler hervorbringen. Das Musical hatten wir schon einmal inszeniert und wussten, dass es eine lustige und amüsante Zeit werden wird.“


Worum geht’s in dem Stück?

Der Bienenstaat ist auf dem Abstieg: Die altersschwache Königin (Tatjana Volkmer) legt kaum noch Eier - und ihre dekadenten Drohnen (Daniel Druschel, Hubertus Goldbach und Ullich Steybe) langweilen sich zu Tode. Doch als der Despotin ihre Lieblingsdroge abhanden kommt, wirft sie kurzerhand ihre nutzlosen Befruchter hinaus, um das „Gelee Royale“ wiederzubeschaffen. Ausgerechnet der junge und naive Olaf schlittert auf seiner Jagd immer tiefer in die Insekten-Unterwelt:


Verfolgt von einer verliebten Eintagsfliege (Anne Baumann) und umgarnt von der heißen Wespe Zizi (Sabine Häcker), gerät er in der verruchten Szenebar „Zum Abwasserrohr“ an allerlei absurde Gestalten: von platzenden Blattläusen über die asseligsten Kellner-Kellerasseln (u.a. Hildegard Weber und Chamaina Sowerby), bis hin zum gutmütigen Barpianisten Mario Marienkäfer, dessen Ärmchen als Delikatesse gelten. Kann Olaf das Gangster-Syndikat sprengen, oder wird er den Verlockungen erliegen?


Schräg, schräger am Schrägsten

„Der Anspruch bei diesem Stück ist, diese schräge Geschichte möglichst fantasievoll und spannend umzusetzen und sich mit der Musik auf die Bühne zu begeben“, so Gottwald. Dabei werden die Darsteller von Christoph Gottwald auf der Bühne live begleitet. Er hat die von professionellen Sängern und Schauspielern geschriebene Musik an die Charaktere der Dienstagsspieler angepasst, so dass sie es sich ganz zu eigen machten. „Die Musik ist sehr skurril und schräg, mit viel Witz und viel Humor. Das ist so eine Mischung aus Pop und Jazz und allem, was weh tut“, so Gottwald. Die Lieder eingepackt in ihre bunte Bühnenwelt und den sichtbaren Spaß, den die Truppe hat, funktioniert bis zum Schluss. Bravo!

Das Theater mittendrin in der Lindenstraße in Fulda zeigte am Donnerstag, 22. Juni (20 Uhr) die Premiere des Bühnenmusicals "Blutiger Honig". Weitere Termine sind Freitag, 23.6. (20 Uhr) und Sonntag, 25.6. (18 Uhr). Zudem ist im August eine Wiederaufnahme geplant. Eine vorherige Reservierung wird empfohlen. Telefon: 0661-29195737.(Baumann/ Druschel/ Häcker) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön