Archiv
- Symbolbild O|N

KREIS VB POLIZEIREPORT

Auffahrunfälle - Betrunkener Lkw-Fahrer beschädigt Schranke - Werkzeugklau

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Vogelsberg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

19.07.17 -
Auffahrunfälle

Wartenberg.  Am 18. Juli gegen 09:00 Uhr befuhr eine 33-jährige Pkw-Fahrerin Bundesstraße von Landenhausen her kommend in Richtung Angersbach. Verkehrsbedingt musste sie ihr Fahrzeug stark abbremsen. Eine nachfolgende 33-jährige Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr auf. Bei dem Unfall verletzte sich die Unfallverursacherin schwer, sie wurde nach Lauterbach in das Eichhofkrankenhaus eingeliefert. Ein 28-jähriger Beifahrer verletzte sich ebenfalls schwer, er wurde nach Fulda in das Herz-Jesu-Krankenhaus eingeliefert. Die andere Pkw-Fahrerin verletzte sich bei dem Unfall leicht.Es entstand Sachschaden von 10.000 €.

Lauterbach-Maar.  
Am 19. Juli gegen 03:45 Uhr befuhr ein 33-jähriger Lkw-Fahrer mit seinem Schwertransport die Bundesstraße von Alsfeld nach Lauterbach. In Maar wollte er nach rechts auf die Landesstraße nach Rimlos einbiegen. Ein nachfolgender 54-jähriger Pkw-Fahrererkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Wohnmobil auf den Auflieger des Schwertransporters auf. Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer des Wohnmobils leicht. Am Wohnmobil entstand Sachschaden von 10.000 €.

Betrunkener Lkw-Fahrer beschädigt Schranke

MÜCKE/ATZENHAIN. Ein betrunkener Lkw-Fahrer beschädigte auf dem Autohof in Mücke/Atzenhain am Dienstagabend mit seinem Sattelzug eine Schranke. Der 63-jährige Fahrer aus Estland fuhr vom Lkw-Parkplatz und hielt zunächst an der Absperrung an. Anstatt abzuwarten, bis diese sich öffnete, durchbrach er die Sperre. Eine herbeigerufene Polizeistreife begutachtete nicht nur den Schaden, sondern stellte zudem bei dem Mann fest, dass sein Atem nach Alkohol roch. Nachdem der 63-Jährige in ein Atemalkoholtestgerät gepustet hatte, staunten die Beamten nicht schlecht. Das Gerät zeigte einen Wert von über 1,8 Promille an. Der Fahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen und auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung von 400 Euro hinterlegen. Mit dem Lkw durfte er auch nicht mehr weiterfahren. An der Schranke entstand ein Sachschaden von rund 1000 Euro.

Werkzeuge gestohlen

ULRICHSTEIN. Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, stahlen unbekannte Täter in der vergangenen Woche zwischen Mittwoch, 17 Uhr und Donnerstag, 7 Uhr von der Ladefläche eines weißen Pritschenwagens in der Ohmstraße Werkzeuge und einen Benzinkanister. Die Täter öffneten gewaltsam eine Kiste und gelangten so an eine Kettensäge, einen Trennschleifer sowie an den Kanister. Das Diebesgut hat einen Wert von circa 2500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter
www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Autobatterie entwendet

FELDATAL. Von einer Wiese an der L3070, etwa 400 Meter vor der Ortschaft Stumpertenrod von Kestrich herkommen, entwendeten am Montag, zwischen 16 Uhr und 20 Uhr Unbekannte eine Autobatterie. Diese war an einem Weidezaungerät angeschlossen und hat einen Wert von circa Einhundert Euro. Mit blauer Farbe stand auf dem Stromspender die Zahl "2016". Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer
(0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön