- Fotos: Gerhard Manns

LUDWIGSAU 40 Einsatzkräfte vor Ort

Vorbildliche Mitarbeit des Landwirts: Feldbrand in Rohrbach geht glimpflich aus

25.08.17 - Gestern kam es gegen 18:15 Uhr auf einem Feld zwischen den Gemarkungen Tann und Rohrbach zu einem Feldbrand, der durch die vorbildliche Mitarbeit des Landwirts und den schnellen Einsatz der Feuerwehren Biedebach, Tann, Rohrbach und Friedlos bereits nach 1,5 Stunden eingedämmt werden konnte.

Beim Einsatz einer Ballenpresse war es wahrscheinlich zum Funkenflug gekommen, der Landwirt bewahrte einen kühlen Kopf und zog sofort mit dem Traktor Furchen, um das Überspringen des Feuers aufs nahe Waldgebiet zu verhindern, und rief die Feuerwehr. "Wir waren mit 40 Einsatzkräften und acht Fahrzeugen vor Ort und haben neben Löschwasser Brandpatschen eingesetzt, um das Feuer zu löschen. Der Landwirt hat zusätzlich Güllefässer mit Wasser herangefahren, um unsere Löscharbeiten zu unterstützen. Inklusive der Nachlöscharbeiten waren wir 1,5 Stunden tätig", erklärt Daniel Herbst, stellvertretender Gemeindebrandinspektor von Ludwigsau. Auch Kreisbrandmeister Patrick Kniest, der wegen eines Einsatzes gerade in der Nähe war, machte sich vor Ort ein Bild von den Löscharbeiten. (mau) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön