Vom 16. bis 23. Oktober stehen in Bad Hersfeld die Zeichen auf Lullusfest. - Archivfoto: Stefanie Harth

BAD HERSFELDDas ist neu bei Lolls

Lullusfest: Highlights für Adrenalin-Junkies - Festzug-Prämierung im Zelt

20.09.17 - "Am guten Alten woll’n fest wir halten!" – Tradition spielt beim Lullusfest zweifelsohne eine große Rolle. Trotzdem gleicht kein Lullusfest dem anderen. Jedes Jahr setzen sich die Organisatoren aufs Neue das Ziel, das Fest für die Besucher noch attraktiver zu machen. "Auch diesem Jahr haben sich Erneuerungen ergeben, die das Lullusfest wieder einzigartig werden lassen", heißt es in einer Pressemitteilung der Stadt Bad Hersfeld.

Spätestens Lollssonntag, den 15. Oktober, wird mit der Feierstunde in der Stiftsruine die fünfte Hersfelder Jahreszeit eingeläutet. Die Festrede hält in diesem Jahr, passend zum Reformationsjubiläum, Dekan Dr. Hofmann. In Anschluss an die Feierstunde erwartet die Besucher eine Lasershow in der Stiftsruine.

Lollsmontag, den 16. Oktober, ist es dann so weit: Bad Hersfeld im Ausnahmezustand. Mit der Festrede von Bürgermeister Thomas Fehling und dem Anzünden des Lullusfeuers startet der Festtrubel. Der anschließende Festzug durch die Innenstadt steht in diesem Jahr unter dem Motto "Luther feiert Lolls".

Wie jedes Jahr werden die schönsten Festzugbeiträge prämiert. Neu ist in diesem Jahr der Ort: Die Prämierung findet öffentlich am Lollsfreitag um 14 Uhr im Festzelt statt. Der Lollsmittwoch steht ganz im Zeichen des Krammarktes. Über 130 Händler bieten ihre Waren an. Der Krammarkt wird in diesem Jahr erstmals unter der Regie von den Lolls-Organisatoren Julia Scholz und Helge Assi organisiert.

Am Donnerstag, den 19. Oktober, findet das Lollsfestival statt. Zunächst wird mit der Musikshow "Lieselotte Quetschkommode" ein Rahmenprogramm für die Kleinen geboten. Ab 20 Uhr steht die Rock-Coverband "Take Five" auf der Bühne und wird dem Publikum mächtig einheizen.

Lolls ist die fünfte Jahreszeit ...Archivfoto: Harald Ernst


Jede Menge Neuheiten

Fliegen über den Dächern von Bad Hersfeld? Möglich macht´s das Riesenkettenkarussel "The Flyer" von den Gebrüdern Boos. Der im Juli dieses Jahres fertiggestellte, 80 Meter hohe Kettenflieger garantiert einen atemberaubenden Blick über die Stadt. Ein Highlight für alle Adrenalin-Junkies ist die höchste und einzige voll thematisierte Riesenschaukel der Welt "KONGA". Die XXL-Schaukel erreicht mit einer Geschwindigkeit von 120 km/h eine Flughöhe von 45 Metern.

Weiterhin dabei sind die Geisterbahn "Geisterdorf" und das Laufgeschäft über fünf Etagen "Fuzzys Lachsaloon". Einen "Rausch der Geschwindigkeit" verspricht das Rund- und Hochfahrgeschäft "Techno Power". Im "Nightstyle" erwarten die Besucher horizontale, vertikale und diagonale Überschläge.

Neben den zwei bekannten Kinderkarussels steht für die kleinen Besucher des Lullusfestes das Familienkarussell "Balluna" zur Verfügung. In acht farbenfrohen Ballons dreht und taumelt das Karussell seine Fahrgäste in luftige Höhen. Die Kinderwellenbahn "Rund um Hamburg" begeistert die kleinen Gäste mit attraktiven Fahrzeugen mit sprechenden Hupen. Weiterhin dabei ist der fliegende Teppich "Crazy Carpet". Mehr Infos: http://www.lullusfest.de/. (pm) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön