- Symbolbild

FULDA Opfer gegen Kopf getreten

Festnahme versucht zu verhindern: Schläger versetzt Polizeibeamten Kopfstoß

10.10.17 - Am frühen Sonntagmorgen gegen 03:40 Uhr kam es im Bereich der Dalbergstraße zu einer Schlägerei zwischen zwei stark alkoholisierten Männern. Dabei trat einer der beiden Beteiligen, ein 21 Jahre alter Mann, der zurzeit in Bad Salzschlirf lebt, seinem Gegenüber gegen den Kopf. Der Geschädigte, ein 35-Jähriger, der in Hilders wohnt, musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Zeugen riefen die Polizei, die noch während der Auseinandersetzung am Tatort eintraf. Der 21-Jährige ergriff sofort die Flucht und rannte davon.

Die Polizisten verfolgten den Flüchtigen und ergriffen ihn. Beim Transport zum Streifenwagen leistete der Mann erheblichen Widerstand. Beispielsweise versetzte er einem der beiden Polizisten einen Kopfstoß und verletzte ihn dabei. Nach der Anzeigenaufnahme musste der Beschuldigte zur Ausnüchterung die Nacht in der Zelle verbringen. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön