ALSFELDFester Platz im Veranstaltungskalender

Alles über Wohnen, Gesundheit und Bauen: 17. Herbstmesse eröffnet

11.11.17 - Einen festen Platz im Alsfelder Veranstaltungskalender hat die Herbstmesse seit 17 Jahren. Auch in diesem Jahr präsentieren sich wieder über 300 Aussteller aus der Region - und auch über die Vogelsberggrenze hinaus - um die Besucher mit Produkten aus Wohnen, Gesundheit und Bauen an ihre Stände zu locken. Über 30.000 Besucher werden bis Sonntag in der Hessenhalle erwartet.

"Wir sind stolz, auch in diesem Jahr wieder eine ausgewogene Herbstmesse präsentieren zu können", so Christian Schmidt, Geschäftsführer der Hessenhalle Alsfeld. Er freut sich, dass Tradition Bestand hat und dass das Interesse an der Herbstmesse nicht verfliegt. Das liegt auch daran, dass es den Veranstaltern immer wieder gelingt, ein breites Spektrum von namenhaften Unternehmen für die Messe zu gewinnen. Über 300 Aussteller präsentieren sich auf ingesamt vier Hallen und auf einem großzügiges Freigelände. 

Fotos: Luisa Diegel

Geschäftsführer der Hessenhalle, Christian Schmidt.

Hans-Jürgen Herbst

Bürgermeister Stephan Paule

"In Halle 1 erwartet die Besucher Stände aus den Bereichen Dienstleistung, Handel, Handwerk und Touristik. In Halle 2 findet man bereits zum 10. Mal alles rund um das Thema Gesundheit. In Halle 3 ist die traditionelle Vogelsberghalle. Hier präsentieren sich viele Unternehmen aus der Region. Dort findet man kulinarische und touristische Höhepunkte des Landkreises. Eine Neuerung in diesem Jahr ist die zusätzliche Halle 4. Hier wird es einen großen XXL Schnäppchen Markt geben, von Schokolade bis Kosmetik ist dort alles zu finden", fasst Schmidt das breite Angebot zusammen. Zudem stehen "hochkarätige Referenten" zur Verfügung, die mit aktuellen Beiträgen rund um das Thema Gesundheit informieren. Damit soll gezeigt werden, dass auch im großen Umkreis von 80 Kilometern hervorragende Spezialisten für verschiedene Fachrichtungen vorhanden sind. 

Auch Alsfelds Bürgermeister Stephan Paule ist stolz, dass auch die 17. Herbstmesse in Alsfeld wieder so viel zu bieten hat. "Das zeigt, was die Region und Alsfeld kann", so der Rathauschef. Das Konzept geht auf, "denn es ist eine Win-Win-Situation für Aussteller und Besucher zugleich", findet Hans-Jürgen Herbst, der den Landrat bei der Eröffnung vertrat. Trotz der guten Resonanz wollen die Veranstalter sich dennoch von Jahr zu Jahr verbessern, um auch in Zukunft zu zeigen, dass die Region rund um den Vogelsberg noch einiges zu bieten hat. 

Auf über 6.500 Quadratmeter findet der Besucher noch bis Sonntag bei freiem Eintritt alles was das Herz begehrt - ob kulinarische Köstlichkeiten aus der Region, Hightech-Staubsaugergeräte oder Informationen rund um den Vogelsberg. Ein Besuch in der Hessenhalle lohnt sich allemal - diese ist täglich von 10.00 Uhr geöffnet und schließt um 18.00 Uhr. (Luisa Diegel) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön