Kleingruppengespräch beim Seminarteil und beim Praxiseinsatz - Fotos: Thomas Bretz

FULDATrainingstag Evangelisation

„Drahtseilakt Verkündigung“– Missionarische Straßenaktion zu St. Martin

14.11.17 - In ihrer Reihe „Trainingstage Evangelisation“, veranstaltete die Citypastoral Fulda wieder gemeinsam mit der Abteilung Seelsorge (Sachgebiet Neuevangelisierung) ein Tagesseminar in der Gaststätte ´Löwe´, mit einer Praxisübung in der Fuldaer Innenstadt. Nach einer inhaltlichen Vorbereitung zum Thema "Drahtseilakt Verkündigung – Wie Evangelisation in der Stadt gut gelingen kann“, kamen die 25 Seminarteilnehmer am Nachmittag bei einer Umfrageaktion zum St. Martinsfest mit über 100 Passanten ins Gespräch über den heiligen Martin und die persönliche Bedeutung des Glaubens.

„Mit Menschen ein offenes Gespräch über den Glauben zu führen, war viel einfacher als ich gedacht hatte, St. Martin war da auch ein sympathischer Türöffner“ und „viele Menschen waren ganz gerührt von unserem zwecklosen Engagement für etwas Gutes“, waren Rückmeldungen bei der abschließenden Auswerteeinheit. „Da es gerade uns Deutschen schwer fällt über unseren Glauben zu sprechen, sollten wir auch immer wieder gut betreute Möglichkeiten schaffen, unsere Sprachfähigkeit im positiven Sinne einzuüben“, so die Referenten und Initiatoren des Tages, Björn Hirsch, Pastoralreferent im Dekanat Fulda, Schwerpunkt Citypastoral und Thomas Bretz vom Sachgebiet Neuevangelisierung im Seelsorgeamt des Bischöflichen Generalvikariats, bei ihrem Fazit. Die Schulungsreihe wird im nächsten Jahr fortgesetzt. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön