Archiv
Die Gewinner ... - Fotos: Nina Bastian

FULDA "Macht was draus!"

Ausbildungswettbewerb der Gastronomie in der Eduard-Stieler-Schule

18.11.17 - Es duftet nach allerlei Köstlichkeiten, wenn man am Freitagmittag die Gänge der Eduard-Stieler-Schule betritt. Grund dafür ist der alljährliche Ausbildungswettbewerb der Gastronomie „Heimat – lernen – ausbilden – genießen“, der bereits zum dritten Mal stattfindet. Sieben Klassen der Jahrgangsstufen 8 und 9 der Eduard-Stieler-Schule haben sich dafür beworben, sowie weitere Klassen aus der Region. Zeitgleich können sich die Schüler bei der Gastro-Ausbildungsmesse in der Berufsschule informieren. In Scharen stehen die Jugendlichen um die Stände, an denen Vertreter aus der Gastronomiebranche ihre Betriebe und Ausbildungsangebote vorstellen.

Steffen Ackermann, Vorsitzender der DEHOGA Fulda, Schulleiter Jörg Demuth und Stefan Schunck, Hauptgeschäftsführer IHK Fulda ...

„Viele Schüler sind zuerst schüchtern, doch sie tauen schnell auf und stellen interessierte Fragen, wenn wir mit ihnen ins Gespräch kommen“, sagt Elena Schmitt vom Gasthof Schmitt in Neuhof. „Wir möchten das Gastronomiegewerbe in ein besseres Licht rücken.“ Einige Schülerinnen und Schüler nutzen gleich die Gelegenheit, um sich bei dem einen oder anderen Ausstellerbetrieb um ein Praktikum zu bewerben.

Esperanto

Pappert

Steffen Ackermann, Vorsitzender der DEHOGA Fulda (Deutscher Hotel- und Gaststättenverband), erklärt, dass sein Team mit seinem Projekt „Heimat – lernen – ausbilden – genießen“ an Schulen Essenskörbe mit regionalen Köstlichkeiten verteilte. „Die Aufgabe der Schülerinnen und Schüler war es, mit dem Inhalt der Körbe Platten mit heimischen Speisen anzurichten. Die Fotos der Ergebnisse wurden anschließend auf Facebook hochgeladen“, sagt Ackermann. Dort konnte abgestimmt werden, wer die schönste Brotzeit zusammengestellt hat. Und die Bilder mit den meisten Likes werden nun ausgezeichnet.

Peterchens Mondfahrt

Park Hotel Fulda

Die Preisverleihung eröffnet Schulleiter Jörg Demuth, der den Kooperationspartnern dankt und auf die Bedeutung der Nachwuchsförderung hinweist. „Macht was draus“, schließt sich Stefan Schunck, Hauptgeschäftsführer der IHK Fulda, an. „Der demografische Wandel ist auch bei uns in der Region angekommen. Die Gastronomiebranche bietet tolle Chancen und Erfolge, auch im Ausland.“

Den zweiten und vierten Platz gewinnt die Klasse 8c von der Domschule und erhält dafür einen Obst-Shaker der Firma Frucht Hartmann sowie eine Woche lang gesunde Pausensnacks. Den dritten Platz belegt die 8a der Domschule mit einem 50-Euro-Gutschein der Firma Fehrmann. Den ersten Platz erringt die Von-Galen-Schule, die eine Stadtführung gesponsert von der Stadt Fulda sowie ein Mittagessen im Parkhotel Kolping gewinnt. Dort bekommen sie auch die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Gastronomie zu blicken. Die Eduard-Stieler-Schule erhält zusätzlich einen Sonderpreis. (Leyla Rommel) +++

Bundesagentur für Arbeit

Rhöner Charme

Frucht Hartmann Fulda

Fehrmanns Gewürz Kontur

Gasthof Schmitt

Jörg Demuth, Schulleiter der Eduard-Stieler-Schule

Stefan Schunck, Hauptgeschäftsführer IHK Fulda

Steffen Ackermann, Vorsitzender der DEHOGA Fulda ...


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Blitzer / Verkehrsmeldungen Stellenangebote
Gastro
Mittagstisch
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön