Von links: Manfred Helfrich (BM Poppenhausen), Steffen Korell (BM Gersfeld), Hubert Blum (BM Hilders), Markus Röder (BM Hofbieber) und Hubert Hocke (Gemeindevorstand Ehrenberg) - Fotos: Marius Auth

WILDFLECKEN Länderübergreifendes Destinationsmanagement

Rhön GmbH: Mit vereinter Schlagkraft selbst das Allgäu überflügeln

14.12.17 - Seit einem Jahr bündelt die Rhön GmbH die touristischen Bestrebungen der fünf Rhön-Landkreise, jetzt soll ein gemeinsames Marken-Image helfen, das Land der offenen Fernen im Bundesvergleich besser aufzustellen. In Oberbach bei Wildflecken kamen am Donnerstag Touristiker und Vertreter der beteiligten Kommunen zusammen, um zukünftige Strategien und Synergie-Effekte auszuloten.

"Die Rhön" statt hessischer, bayerischer und thüringischer Rhön soll es zukünftig heißen, um den Wiedererkennungswert nicht zu verwässern. Die Gästekarte "Rhön Card" soll bundesländerübergreifend Vorteile ermöglichen. Seit bereits 20 Jahren existiert der lose Zusammenschluss Arge Rhön, durch die Überführung in die Gesellschaft mit beschränkter Haftung ab dem 1. Februar 2017 wurde eine gemeinsame Struktur geschaffen - organisatorisch wie finanziell: "Durch die Kreisumlage, die jede Kommune in den Kreistag bezahlt, hat bisher jeder Kreis die Aufgabe gehabt, Tourismus zu vermarkten. Die fünf beteiligten Landkreise Wartburgkreis, Schmalkalden-Meinigen, Fulda, Rhön-Grabfeld und Bad Kissingen haben beschlossen, ihre Gelder nicht mehr in eigene GmbHs zu stecken, sondern in eine gemeinsame große GmbH.

Im Haus der Schwarzen Berge in ...


Das gesamte Tourismus-Budget steckt nun in einer GmbH - das ist natürlich ein großer Vertrauensbeweis für uns, aber die Vorteile überwiegen: Neben einer Konsolidierung der Strukturen können wir bei großen Messen die Rhön komplett darstellen. Wir bringen ein eigenes Gastgeberverzeichnis heraus - wer seine Ferienwohnung buchen lassen will, meldet sich nur noch bei uns, wir kümmern uns um die weltweite Schaltung in den Portalen", erklärt Geschäftsführer Thorn Plöger, der seit 10 Monaten im Amt ist. Unterschiedliche Ideen für die Außendarstellung, gerade von hessischer und bayerischer Rhön, hätten die Zusammenarbeit unter einem Dach sinnvoll gemacht. 

Rhön GmbH-Geschäftsführer Thorn Plöger

Plöger erläuterte die Umstrukturierung.


Außerhalb der Rhön werde von Touristikern und in Ministerien bereits davon ausgegangen, dass die gemeinsame Positionierung den beteiligten Landkreisen und damit der Rhön eine deutlich bessere Reputation als etwa dem Allgäu bringen könne, so Plöger. Der "schlafende Riese" Rhön sei bereits erwacht, mit einer koordinierten Strategie lasse sich großes Potenzial abschöpfen. Die "Vorzeigeregion der Mittelgebirge Deutschlands" werde bereits beneidet um die Vielfalt der Produkte, die sich unter der Dachmarke fänden. Für das länderübergreifende Destinationsmanagement seien bereits Fördermittel in Höhe von 225.000 Euro mit dem thüringischen Wirtschaftsministerium ausgehandelt worden.

Die Abteilung Dachmarke soll durch Qualitäts- ...

Anja Schuchert stellte die Konzepte für ...

Hofbiebers Bürgermeister Markus Röder

Gersfelds Bürgermeister Steffen Korell


Eine Besucherlenkung von Touristenströmen abseits von Wasserkuppe und Kreuzberg würde es erlauben, unbekanntere Attraktionen wie "Noahs Segel" auf dem Ellenbogen besser herauszustellen. Die anwesenden Touristiker und Vertreter der Kommunen waren verhalten angetan: Wie es denn nun weitergehe mit dem Koordinierungsausschuss der Arge Rhön, in dem bisher Vertreter der Institutionen saßen, wollten die Experten wissen: "Soll dann einer aus Bayern, aus Thüringen und aus Hessen rein? Wenn für Bayern jemand aus Bad Kissingen den Posten bekommt, stinkt uns das natürlich. Wenn eine Person aus der Wirtschaftsförderung des jeweiligen Landkreises Mitglied ist, kann ich dagegen meinen Einfluss ausüben", gab Bad Brückenaus Bürgermeisterin Brigitte Meyerdierks zu bedenken. Weitere Treffen seien nötig, um die gemeinsame Strategie auszuarbeiten. (mau) +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön