- Fotos:Erich Gutberlet

FULDAGardemusterung im Nordend

Juliane Kirchner und Ralf Müller bestehen Aufnahmeritual

09.01.18 - Als Kampagnenauftakt der Nordendgarde Fulda fand am Samstagabend die traditionelle Gardemusterung im vollbesetzten Pfarrsaal St. Joseph statt. Nach den Begrüßungsworten der Moderatorin Anna Vilmar, marschierte die amtierende Fürstenmannschaft Fürstin Tina die 70. vom Hohen Norden mit ihren Adjutanten Ingo und Matze ein. Musikalisch begleitet wurden Sie von den Musikfreunden Fulda.


Nach ein paar Grußworten an die Garde, bedankte sich die Fürstin herzlich für die Einladung und nahm nach dem Ausmarsch im Saal Platz. Den ersten Showtanz brachte die Gruppe CHARISMA unter dem Motto „ An die Töpfe, fertig los! Anschließend folgten die Sunshine Ladies Steinbach mit ihrem Tanz „want to break free“. Beide Tänze fanden sehr guten Zuspruch beim Publikum und wurden mit lautem Applaus belohnt.


Seit diesem Abend darf sich Peter Dworzak als neuer Ehrenoffizier der Nordengarde Fulda nennen. Nach einer Laudatio vom General Johannes Neumann, indem Peter Dworzak unter anderem für seine langjährige Unterstützung gedankt worden ist, wurde er offiziell zum Ehrenoffzier ernannt.


Anschließend präsentierten die Sternschnuppen des G.V. Nordends ihren neuen Tanz. Grußworte vom Vorstand des Geselligkeitsverein Nordend wurden von der 2. Vorsitzenden Sabine Halsch überbracht. Der diesjährigen Musterung mussten sich zwei Neugardisten unterziehen, die ihre Fähigkeiten zur Aufnahme in die Nordendgarde durch mehrere Prüfungen unter Beweis stellen mussten. Durchgeführt wurde die Musterung von der langjährigen Gefreite Jasmina Schön.


Nach erfolgreichem Bestehen der Aufgaben sind Juliane Kirchner und Ralf Müller neue Mitglieder in der Nordendgarde Fulda. Im Anschluss zeigte die Nordendtanzgarde ihre Tanzkünste und wurde mit kräftigem Applaus dafür belohnt. Freuen durfte sich das Publikum auf die EWF Tanzgarde Edezell und ein Tanzmariechen Duett aus Edelzell. Wie jedes Jahr wurde vom Spieß die Gesamtmusterung aller männlichen und weiblichen Gardisten durchgeführt. Hier wurde unter anderem die Einhaltung der Kleiderordnung kontrolliert.


Nachdem die Garde eine gute Figur abgegeben hatte, wurden einzelne Ehrungen vorgenommen. Der 1. Vorsitzende Ingot Bott wurde für 30 Jahre Nordengarde Fulda geehrt. Auch die 2. Vorsitzende Sabine Halsch, Sabine Seuring und Silke Günther wurde für 25 Jahre Nordendgarde Fulda gewürdigt. Zum krönenden Abschluss zeigte die Showtanzgrupp Frezzers ihren Showtanz. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön