- Fotos: privat

ROTENBURG/F.Vorfahrt misschtet

Crash auf Bundesstraße 83 bei Alheim: drei Schwerverletzte, hoher Schaden

09.01.18 - Am späten Montagnachmittag gegen 17.15 Uhr wollte ein 18- jähriger Autofahrer aus Germerode (Werra-Meißner-Kreis) von der Landesstraße 3304 aus Richtung Alheim-Hergershausen kommend in Höhe der Grundmühle auf die Bundesstraße 83 in Richtung Rotenburg einbiegen. Hierbei übersah er das vorfahrtsberechtige Fahrzeug, welches auf B 83 in Richtung Alheim-Heinebach unterwegs war.

Beide Fahrzeuge stießen zusammen und drei Personen, der 18 jährige aus Germerode, sein 18 jähriger Beifahrer aus Alheim, sowie der 46 jährige Fahrer des anderen Autos aus Niederaula, wurden schwerverletzt von den Rettungskräften der Feuerwehren aus Alheim und Rotenburg aus den Autos befreit und mit Krankenwagen in ein Krankenhaus gebracht.

Die Feuerwehren beseitigten anschließend das ausgetretene Motoröl von der Fahrbahn und leuchteten die Unfallstelle aus. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Die Schadenshöhe beträgt ca. 25.000 Euro. Die B 83 war in dem Bereich der Unfallstelle für ca. eine Stunde voll gesperrt. Es kam zu Behinderungen im Feierabendverkehr.  +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön