Archiv
Bei dem Experiment mussten die Kinder mit zugehaltener Nase den Geschmack eines Traubenzuckers beschrieben - Fotos: Moritz Pappert

FULDA Ohne Nase kein Genuss

Kinderuni: Wie funktioniert das mit dem Riechen und Schmecken?

01.03.18 - Die Nase schmeckt mit - diese Erkenntnis haben die rund 40 Kinder verschiedener Schulklassen spätestens seit Mittwochvormittag gewonnen. Der Vortrag mit dem Titel "Süß und sauer, lecker und eklig: Wie funktioniert das eigentlich mit dem Riechen und Schmecken?" fand im Rahmen der Kinderuni 2018 statt. Dr. Alexander Quadt gab den Kindern so einen interessanten Einblick in die Welt der Sinne.

Alexander Quadt, Dozent im Fachbereich Lebensmitteltechnologie an der Hochschule Fulda, erklärte auf gut verständlich, wie man unsere Sinne unterscheiden kann. Bei den optischen Täuschungen gingen die Meinungen der Kinder auseinander. Einige dachten, die Bilder würden sich bewegen, andere wussten schon, dass das Auge hierbei lediglich ausgetrickst wird.

Dr. Alexander Quadt erklärte auf verständliche ...

Bei einem weiteren Experiment bekamen die Kinder Traubenzucker-Bonbons. Diese sollten sie mit zugehaltener Nase essen und beschreiben, was sie schmeckten. Das Ergebnis war überraschend: manche der Kinder schmeckten nichts, andere aber schon. Quadt erklärte das Phänomen damit, dass man sowohl durch die Nase als auch durch den Mund schmecken würde.

Beim nächsten Experiment durften zwei der Kinder verschiedene Getränke probieren und mussten herausfinden, was es war und sollten den Geschmack beschreiben. Die Kinder erkannten Bananensaft, Malzbier, Apfelsaft und Gemüsebrühe, beschrieben das Geschmeckte aber unterschiedlich. "Dies liegt an den verschiedenen Geschmacksrezeptoren", so Quadt. "Einen Geschmack genau zu unterscheiden, ist schwierig, es gibt aber Profis wie Köche und Sommeliers, die das perfekt können", so Quadt weiter. Zum Abschluss konnten die Kinder Fragen stellen und den Vortrag bewerten. Ein "Jungstudent" brachte es auf den Punkt: "Ich fand's gut". Dem ist nichts mehr hinzuzufügen.

Der nächste Vortrag im Rahmen der Kinderuni findet am kommenden Mittwoch, den 7. März in der Hochschule Fulda statt mit dem Thema "Gibt es Außerirdische und wenn ja, wo? (Moritz Pappert)


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön