Von links: die Schüler Lukas Brandenburg, Dennis Kaletta und Sarah Kemler. - Foto: Wigbertschule Hünfeld

HÜNFELDDennis Kaletta ist weiter

Mathematik-Wettbewereb: Wigbertschüler wird Kreissieger in der zweiten Runde

22.03.18 - Schon wieder gute Nachrichten aus dem Fach Mathematik an der Wigbertschule: Beim hessenweiten Mathematik-Wettbewerb 2017/2018 der Jahrgangsstufe 8 wurde Dennis Kaletta (8G) in der zweiten Runde auf Ebene des Landkreises Fulda Kreissieger. Er hat sich damit für die dritte Runde auf Landesebene qualifiziert. Aber auch die übrigen Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Wigbertschule hatten beeindruckende Ergebnisse geliefert: Lukas Brandenburg (8B) erreichte den vierten und Sarah Kemler (8B) den siebten Platz von 27 Teilnehmerinnen und Teilnehmern.

Schulleiter Markus Bente zeigte sich von den Leistungen beeindruckt. Er betonte, dass die Wigbertschule als MINT-freundliche Schule genau dafür stehe, mathematisch-naturwissenschaftlich begeisterte Schüler zu fördern. Dies habe sich auch kürzlich beim Tag der Mathematik gezeigt, bei dem die Wigbertschule mit Tobias Krause den Einzelsieger gestellt habe. Für die nächste Runde im Wettbewerb wünschte der Schulleiter ihnen weiterhin viel Glück und Erfolg. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön