- Symbolbild O|N

KREIS HEF-ROF POLIZEIREPORT

Werbetafeln beschmiert - Auf Rettungswagen verzichtet - Zusammenstoß

Dieser Polizeireport beinhaltet Informationen und Meldungen der Polizeidienststellen zu Ereignissen im Bereich des Hersfeld-Rotenburg-Kreises. Die Meldungen werden den ganzen Tag über - soweit neue Infos vorliegen - ergänzt.

16.05.18 - Kontrolle bei überhöhter Geschwindigkeit verloren

ROTENBURG. Zur Unfallzeit am 15.05.18,13.00 Uhr fuhr ein 34-jähriger Kradfahrer aus Rotenburg die K 63 aus Rotenburg-Wüstefeld kommend in Richtung Rotenburg. Nachdem er einen Pkw überholt hatte, verlor er in einer Linkskurve aufgrund überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über sein Fahrzeug, kam dadurch ins Schleudern und stieß gegen die dortige linke Schutzplanke. Hierbei kam er zu Fall und rutschte gegen eine neben der Fahrbahn aufgestellte Warnbake. Der 34-jährige Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Der Gesamtschaden beträgt etwa 1.300 Euro.

Katalysatoren von Mercedes Kleintransportern abgeschnitten und gestohlen

HERINGEN. In der Nacht zum Dienstag (15.05.) wurden in der Brüder-Grimm-Straße und in der August-Vilmar-Straße die Katalysatoren eines roten Mercedes-Kastenwagens (Vito) und eines silberfarbenen Mercedes (Sprinter)  vermutlich mit einem Bolzenschneider abgetrennt und gestohlen. Beide Wagen waren auf öffentlichen Parkplätzen geparkt. Der Schaden beträgt jeweils ca. 1.300 Euro.

Werbetafeln von Friseursalon beschmiert

BAD HERSFELD-JOHANNESBERG. Im Zeitraum zwischen Montagmorgen (14.05.) bis Mittwochmorgen (16.05.) wurde im Efeuweg die Werbetafel eines Friseursalons mit einem schwarzen Eddingstift beschmiert. Der angerichtete Sachschaden beträgt ca. 150 Euro, Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Auf Rettungswagen verzichtet

NIEDERAULA. Am 15.05.2018, um 22:50 Uhr, fuhr ein 62-jähriger Mann mit seinem Kleintransporter von der Ausfahrt der BAB 7 bei Niederaula auf die Bundesstraße und wollte nach links abbiegen. Hierbei übersah der 62-jährige den auf der Bundesstraße fahrenden, vorfahrtberechtigten, 30-jährigen Mann mit seinem Polo. Es kam zu einem Zusammenstoß. Die beiden Fahrer wurden hierbei leicht verletzt, verzichteten aber ausdrücklich auf einen Rettungswagen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 20.000 Euro.

Zusammenstoß beim Fahrspurwechsel
 
BAD HERSFELD. Am 15.05.2018, 21:58 Uhr, befuhr ein 28-jähriger Mann aus Dresden mit seinem VW die Hainstraße auf dem rechten der beiden Fahrstreifen in Fahrtrichtung Bismarckstraße. Zur gleichen Zeit befuhr ein 64-jähriger Mann mit seinem Pkw die Hainstraße auf dem linken Fahrstreifen ebenfalls in Richtung Bismarckstraße. Auf Höhe der Einmündung zur Reichsstraße wollte der 28-jährige Dresdner den Fahrstreifen von der rechten auf die linke Fahrspur wechseln und übersah hierbei den Pkw des 64-jährigen Mannes. Es kam zum Zusammenstoß bei dem Sachschaden in Höhe von 6.000 Euro entstand. +++


Über Osthessen News

Kontakt
Mediadaten
Werbung
Impressum

Apps

Osthessen News IOS
Osthessen News Android
Osthessen Blitzer IOS
Osthessen Blitzer Android

Service

Stellenangebote
Veranstaltungskalender
Wetter Vorhersage
Biergärten
Freizeit Tipps
Mittagstisch
Beilagen
Benzinpreis Vergleich

Social Media

Facebook
Twitter
Instagram

Nachrichten aus

Fulda
Hersfeld Rotenburg
Main Kinzig
Vogelsberg
Rhön